Nicolaus Cusanus Gymnasium,  Reuterstraße 51, 51465 Bergisch Gladbach

Endlich neues Austauschprogramm – NCG wird Erasmus+ Schule

Bereits vor der Corona-Pandemie hatte Frau Gashi ein Austausch-Programm mit den Niederlanden initiiert. Dieses erfreute sich großer Beliebtheit bei den Schüler*innen der Stufe 8, vorwiegend aus den Latein-Kursen. Leider konnte das Programm aus organisatorischen Gründen nicht weitergeführt werden, sodass in der Mittelstufe nur noch für die Franzosen der Austausch mit Frankreich möglich war.

Doch Frau Gashi blieb am Ball und hat es ermöglicht, dass unsere Schule am Erasmus+ Programm teilnehmen kann. Der Erasmus+ Antrag, der zusammen mit den Partnerschulen in Frankreich, Italien und Portugal, im März 2023 gestellt und im Juni 2023 genehmigt wurde, ermöglicht die gemeinsame Arbeit und Durchführung des Projekts “More with less”, welches im Zeitraum von September 2023 bis August 2025 läuft.  

 

Worum geht es bei Erasmus+?  

Die Förderung von Mobilität, interkulturellem Austausch und Zusammenarbeit in Europa stehen im Mittelpunkt des Programms, um so den Kontakt zwischen Jugendlichen unterschiedlicher Länder zu fördern. Im Rahmen des Austausches werden dabei verschiedene Schwerpunkte zum Thema „Nachhaltigkeit“ unter dem Motto „more with less“ gemeinsam erarbeitet.  

In diesem Zusammenhang finden im Laufe der Projektzeit auch immer wieder Austauschfahrten mit unseren europäischen Partnerschulen statt. So startet das NCG beispielsweise mit einem Besuch in Italien Ende November 2023 und es kommt zu weiteren Begegnungen mit den Partnerschulen in Frankreich und Portugal, wobei die Projektsprache Englisch ist.

 

Wer kann teilnehmen?  

Bei dem Erasmus+ Projekt geht es nicht um schulische Leistungen, sondern vielmehr um freiwilliges Engagement für ein Projekt sowie die Offenheit und Bereitschaft neue Kontakte, insbesondere innerhalb der EU, zu knüpfen. Es stehen insgesamt 48 Plätze zur Verfügung, auf die sich zunächst - wie im Fahrtenkonzept vorgesehen – Schüler*innen aus der Stufe 8 bewerben konnten. In unserem ersten Durchgang konnten nun 32 Plätze vergeben werden und alle Beteiligten warten jetzt gespannt auf die ersten Kontakte! Die restlichen 16 Plätze für die Fahrt nach Portugal werden der kommenden Jahrgangsstufe 8 angeboten werden.

 

Wir sind sehr froh, dass sich für das NCG eine so große Chance ergeben hat und danken Frau Gashi und ihrem Team aus engagierten Kolleg*innen, dass sie den Schüler*innen diese Art des Austausches ermöglichen.  

Als erste Aufgabe wurde ein Logo für das Projekt „more with less“ entworfen, das ab sofort für alle Erarbeitungen im Rahmen des Austauschprogramms verwendet werden kann. 

 

Unsere aktuellen Beiträge

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48

Wir sind für Sie da!

  1. Tel: (02202) 96997 - 0
  2. Fax: (02202) 96997 - 39
  3. Reuterstraße 51
  4. 51465 Bergisch Gladbach
  5. sekretariat@ncg-online.de
  6.  

Wir sind dabei!

 

 

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.