Lüttich-Ausflug 7c&7d

LüttichAls wir am Mittwochmorgen gegen 8.15 Uhr in den Bus stiegen, waren alle Beteiligten schon sehr gespannt auf den folgenden Tag in der belgischen Stadt Lüttich (oder wie man auf Französisch sagt: Liège). Zwei Stunden Busfahrt später waren wir endlich am Ziel angelangt. Unsere Lehrer hatten eine Stadt-Rallye vorbereitet, die dann auch nach Gruppenaufteilung begann. Zu zweit mussten wir einen Fragebogen ausfüllen, der uns durch ganz Lüttich führte. Nach vier Stunden "Stadttour" durch Lüttich sahen wir viele tolle Sehenswürdigkeiten, aßen belgische Pommes und Waffeln und fragten viele Passanten in (unserem hervorragenden) Französisch nach dem Weg. Auf der Rückfahrt im Bus gab es dann noch eine Preisverleihung. Gekrönt wurden jeweils drei Zweiergrüppchen, welche den Fragebogen am besten ausgefüllt hatten.Als Preis gab es unterschiedliche belgische Kekse, Waffeln oder Bonbons. Am Ende waren wir erschöpft,aber auch glücklich über den erfolgreichen Tag.

Suchen

Über uns.

Beim Fremdsprachenunterricht Seit Beginn des Schuljahres 2005/2006 unterrichten wir als Städtisches Gymnasium im Zwei-Sprachen-Modell ab Klasse 5 (Englisch + Französisch oder Englisch + Latein).
 
Innenansicht des Neubaus 2006 erhielt das Hauptgebäude mit dem Neubau eine moderne Ergänzung. Bis 2011 folgte die Sanierung aller naturwissenschaftlichen Räume und des Cafeteria-Mensa-Bereiches.
 
In unserer Bibliothek Unsere moderne Bibliothek, betreut von einer Bibliothekarin und ehrenamtlich tätigen Eltern, steht mit ca. 20.000 Bänden sowie Internetrechnern und einem großzügigen Lesesaal mit Arbeitsplätzen allen Schülern zur Nutzung offen.
 

Aktuell.

Lehrer-Login