NCG-Kultur

Logo NCG-KulturIn diesem Jahr heißt es zum ersten Mal: „Bühne frei für NCG-Kultur“. Diese erstmalige Veranstaltung bringt verschiedenste Beiträge aus den Sparten Musik, Theater und Tanz auf die Bühne der NCG-Aula. Am 27. und 28. Februar 2015 um jeweils 19 Uhr zelebriert das NCG mit Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern und Gästen ein buntes Programm mit verschiedenen, bunten Programmpunkten vom Rap bis zum klassischen Ballett. An der Konzeption und Umsetzung arbeiten die Lehrer Gerhard Jäger und Dr. David Boakye-Ansah gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern in einem Team seit Herbst letzten Jahres. Die Veranstaltung tritt in die Fußstapfen der Veranstaltungsreihe „Kultursplitter“, die bis zum Jahr 2012 das Kulturleben der Region über die Grenzen des NCG hinaus bereicherte, setzt aber auch eigene, neue Akzente. Karten zu den Veranstaltungen sind ab Donnerstag, dem 19.02. zwischen 11:15 und 11:35 im Foyer des NCG zu beziehen.

Homepage: http://ncg-kultur.de/

Unterwegs mit den katholischen Grundkursen in der Q1

Die Tage religiöser Orientierung 2015

 

Tage religiöser Besinnung 2015Wenige Tage bevor sich unsere beiden katholischen Religionskurse, welche von Frau Reckenthäler und Herrn Schmitter geleitet werden, in das alljährliche Karnevalsgetümmel stürzten, galt es sich nochmal zu besinnen und in den Tagen religiöser Orientierung zu sich selbst zu finden.

So kam es, dass man sich drei Tage vor Weiberfastnacht am Montag auf der eisigen Domplatte in Köln traf und von dort aus weiterzog in Richtung Museum Kolumba. In diesem von der katholischen Kirche getragenen Museum werden jährlich neue Ausstellungen vorbereitet, so dass der Besuch des Museums für viele Schülerinnen und Schüler kein absolutes Neuland war und die ein oder andere Erinnerung an vergangene Aktionen oder Aktionstage weckte. Die Gruppen wurden von zwei Guides, denen es immer wieder aufs Neue gelang neue Gedankenimpulse auch fernab der Religion zu entfachen, durch das weitläufige Gebäude geführt.

Weiterlesen...

Wir für Bergisch Gladbach

Bürgermeister Lutz Urbach übergibt die Preise an unsere Schülerinnen und SchülerDie Klasse 7d hat am Wettbewerb "I love GL" teilgenommen.

Und dabei den 2. und 3. Platz belegt.

Beim Neujahresempfang des Bürgermeisters am 11.01.2015 wurden die Preise durch den Bürgermeister an die glücklichen Gewinner ausgehändigt.

Betreut wurde das Projekt durch Herrn Roth und den Medienprofi Andreas Schwann.

Das Projekt des Vereins "Wir für Bergisch Gladbach" unter Projektleitung von Ferdinand Linzenich, zielt auf eine stärkere Identifikation der Jugendliche mit ihrer Heimatstadt.

Falls Sie Lust haben, die Videos der Klasse 7d anzuschauen, klicken Sie bitte hier.

 

 

Die Projektwoche am NCG

Die ersten Hürden sind genommen: Unsere Idee einer Projektwoche am NCG ist – mit breiter Zustimmung! - durch die Lehrerkonferenz und Schulkonferenz gegangen.

Wir haben ihr den Namen „Über den Tellerrand hinaus“ gegeben, weil die Projekte nichts mit den Unterrichtsvorgaben zu tun haben sollen. Diesen Freiraum möchten wir nutzen, um ein buntes Angebot aus wissenschaftlich-forschenden, künstlerischen, sportlichen, musikalischen und sprachlichen Bereichen zusammenzustellen.

Die Projektwoche wird uns allen die Möglichkeit geben, etwas Neues auszuprobieren und das intensiv – fünf Tage am Stück – in einer neu zusammengestellten Gruppe – Klassen- und Stufen übergreifend.

Es gilt nun eine ausreichende Zahl an Projekten zusammenzustellen, damit wir die Idee einer Projektwoche auch in die Tat umsetzen können.

Der Termin ist die vorletzte Woche vor den Sommerferien vom 15.6. –19.6.2015. Montag bis Donnerstag wird in den Projekten gearbeitet und der Freitag ist für Präsentationen vorgesehen. Die für die Projekte anfallenden Kosten werden von den jeweiligen Teilnehmern getragen. Die Kosten pro Person sollten einen Richtwert von 20 Euro nicht übersteigen.

Lehrende, SuS und Eltern, aber auch Fachleute von außerhalb können ein Projekt anbieten.

Alle möglichen Kombinationen für eine Projektleitung sind denkbar und erwünscht.

Weiterlesen...

Rund 100 Geschenkpakete für die Bergisch Gladbacher Tafel

WeihnachtsaktionZwei Wochen Pakete packen für die Bergisch Gladbacher Tafel liegen nun im Rahmen der diesjährigen Weihnachtsaktion hinter uns. Rund 100 Geschenkpakete wurden liebevoll dekoriert und mit haltbaren Lebensmitteln, Kuscheltieren, Buntstiften, Heften etc. sowie kleinen Weihnachtsgrüßen versehen. Viele Schülerinnen und Schülern haben während ihres Religions- oder Philosophieunterrichtes ihre Geschenke selbst in die Annahmestelle bei der Kreissparkasse Köln getragen, wo sie von den Angestellten herzlich aufgenommen wurden. Außerdem haben wir zwischendurch einen Kombi vollgeladen und weitere Pakete dort abgeliefert. Die allerletzten Geschenke wurden schließlich am vergangenen Mittwoch, den 17.12.2014, direkt bei der Ausgabestelle der Bergisch Gladbacher Tafel im Bergischen Löwen abgeliefert. Wir sagen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrer, die uns unterstützt haben, ein herzliches Dankeschön und wünschen auf diesem Weg ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr 2015.
Die Fachschaften Evangelische und Katholische Religion

Tennis-Schulmannschaften

Die erfolgreiche MannschaftBereits am 31.10.14 spielten die Jungen der WKII in der Vorrunde der Kreismeisterschaft gegen das Gymnasium Wermelskirchen und mussten sich am Ende leider geschlagen geben. Nach den gespielten Einzel- und Doppelbegegnungen herrschte Gleichstand nach Punkten, so dass die Anzahl der gewonnenen Sätze entschied, leider gegen das NCG. Erstmalig startete in diesem Schuljahr auch eine Mädchen-Tennismannschaft. Diese spielten in der WK III am 01.12.14 Die erfolgreiche Mannschaftgegen das OHG und das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium aus Rösrath. Aus diesen Begegnungen (es wurden nur Einzel gespielt) gingen die Mädchen des NCG als Siegerinnen hervor und ziehen damit in die nächste Runde ein. Herzlichen Glückwunsch! Für das NCG spielten: Jungen WK II: Philipp Kuhl, Alexander Niemann, Frederik Lobitz, Joop Arnold Mädchen WK III: Ann-Joelle Hübner, Annika Matthiesen, Josefine Wache, Elly Teicher

Suchen

Aktuell.

Klausurplan

Der Klausurplan für das zweite Halbjahr wurde aktualisiert.

Rückblick auf Kolumba

Erinnern Sie sich noch an unser Kolumba Projekt?
Jetzt ist das passende Video von BergTV fertiggestellt worden.
Sie können es sich hier ansehen.

Weiterhin finden Sie Fotos zum Projekttag in unserer Bildergalerie.

Interessiert am NCG?

Unsere Anmeldezeiten sind: 2.3.15 - 13.03.15, jeweils von 8 bis 12Uhr, am 5.3. zusätzlich 15-18Uhr.

 

Über uns.

Beim Fremdsprachenunterricht Seit Beginn des Schuljahres 2005/2006 unterrichten wir als Städtisches Gymnasium im Zwei-Sprachen-Modell ab Klasse 5 (Englisch + Französisch oder Englisch + Latein).
 
Innenansicht des Neubaus2006 erhielt das Hauptgebäude mit dem Neubau eine moderne Ergänzung. Bis 2011 folgte die Sanierung aller naturwissenschaftlichen Räume und des Cafeteria-Mensa-Bereiches.
 
In unserer Bibliothek Unsere moderne Bibliothek, betreut von einer Bibliothekarin und ehrenamtlich tätigen Eltern, steht mit ca. 20.000 Bänden sowie Internetrechnern und einem großzügigen Lesesaal mit Arbeitsplätzen allen Schülern zur Nutzung offen.
 

Lehrer-Login