Das NCG stellt sich vor - digital & vor Ort

Online-Vorstellung freigeschaltet - Teilnahme an Vorstelltagen am 20.01. und 21.01.2022 nur nach Anmeldung im Sekretariat möglich

Liebe Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

bestimmt wartet Ihr und warten Sie schon ganz gespannt darauf, einen Einblick in unser Schulleben zu gewinnen, weil unsere Schule auf Deiner und Ihrer Liste für eine mögliche weiterführende Schule nach der Grundschulzeit steht. Wegen der Corona-Pandemie müssen wir aber auch in diesem Jahr wieder neue Wege gehen, um Euch und Ihnen unsere Schule zu präsentieren. Deshalb besteht ab sofort die Möglichkeit, sich über eine umfangreiche Onlinepräsentation unter dnssv.ncg-online.de über das Nicolaus-Cusanus-Gymnasium zu informieren. Wir bitten Euch und Sie, sich die vielen Videos und Präsentationen, in die Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern viel Arbeit investiert haben, anzuschauen. Wir sind sicher, dass man schon ganz viel darüber erfahren kann, was unsere Schule ausmacht.

Zu gerne möchten wir Euch und Ihnen unsere Schule natürlich auch ganz real zeigen; dafür haben wir im Januar 2022 zwei Tage geplant, um unsere Schule vorzustellen.

  • Donnerstag, 20.01.2022 von 16 – ca. 19 Uhr
  • Freitag, 21.01.2022 von 16 – ca. 19 Uhr.

An beiden Tagen informieren wir die Schülerinnen und Schüler und die Eltern und Erziehungsberechtigten über das NCG, den Unterricht und das sonstige Angebot, zum Beispiel die Arbeitsgemeinschaften und die Förder- und Fordermaßnahmen. Ihr Kinder habt die Möglichkeit, zweimal etwa 30 Minuten den Unterricht an unserer Schule kennenzulernen, außerdem wird es Schulführungen und Ausstellungen geben. Da beide Tage inhaltlich gleich aufgebaut sind, reicht es, wenn Kinder und Eltern an einem der beiden Tage zum NCG kommen.

Für die Teilnahme an den Präsentationstagen gelten die folgenden Regelungen:

  1. Nach jetzigem Stand gilt die bekannte 3G-Regel, d. h. Eltern und Erziehungsberechtigte müssen an diesem Tag einen Impf- oder Genesennachweis erbringen. Sollten Sie weder geimpft noch genesen sein, müssen Sie einen tagesaktuellen Schnelltest oder einen PCR-Test vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.
  2. Pro Kind darf leider nur ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter teilnehmen, da unsere Versammlungsfläche in einer der beiden Sporthallen den Besuch von mehr Personen nicht möglich macht.
  3. Um an einem der Präsentationstage teilnehmen zu können, ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. Diese können Sie ab sofort im Sekretariat unter der Telefonnummer 02202-969970 vornehmen. Bei der Anmeldung müssen wir aus Gründen der Kontaktnachverfolgung den Namen des Kindes, den Namen der oder des begleitenden Erziehungsberechtigten, Adresse, Telefonnummer und Mailadresse erheben. Diese Daten werden von uns nach einem Zeitraum von 14 Tagen nach der Veranstaltung wieder gelöscht. 
  4. Da die Teilnehmerzahl an beiden Tagen begrenzt ist, können wir nicht versprechen, dass alle Familien ihren Wunschtermin erhalten.
  5. Ohne 3G-Nachweis und Anmeldung ist eine Teilnahme an den Präsentationstagen nicht möglich.

Wir hoffen sehr, dass es nicht zu einer weiteren Verschärfung der pandemischen Lage kommt und dass die beiden Präsentationstage wirklich stattfinden können. Halten Sie bitte unbedingt unsere Homepage im Auge, um sich frühzeitig über Veränderungen, z. B. bei den Nachweispflichten, zu informieren. Direkt nach den Weihnachtsferien veröffentlichen wir weitere Informationen zum genauen Ablauf an beiden Tagen.

Es grüßen Euch und Sie herzlich

 

Sven Hees (Schuleiter), Jörg Schmitter (Stellv. Schulleiter), C. Schürkämper (Erprobungsstufenkoordination)

Suchen

Über uns.

neubau  Bewährter Inhalt, aber völlig neues Erscheinungsbild: die Sanierung hat begonnen. Ein großer Neubau, die Sanierung von Gebäudeteilen und neue Außenanlagen stehen auf dem Plan.
 
Leckere Nudeln Wir bieten nach der 6. Stunde für alle Schülerinnen und Schüler ein Mittagessen von 13:15 - 14:15 Uhr an. Ab 14:15 Uhr beginnt dann für die Stufen 5 und 6  die Übermittagbetreuung, die um 15:50 endet. Unter Anleitung erledigt jedes Kind seine Hausaufgaben und lernt; anschließend ist Zeit für Spiele und wechselnde Aktivitäten.  
 
NicoNicolaus Cusanus (1401-1464), Kardinal und Bischof, war aufgrund seiner umfangreichen Bildung eine der einflussreichsten Persönlichkeiten des 15.Jahrhunderts. Mit Traditionen kreativ umgehen, aufgeschlossen sein gegenüber den Ideen und Entdeckungen der beginnenden Renaissance sowie bereit sein zum Dialog mit Andersdenkenden und Andersgläubigen: Das zeichnete ihn aus und macht ihn zum Vorbild für unsere Schule.

Aktuell.

Maskenpflicht

Maskenpflicht durchgängig im Schulgebäude.

 

Informationen zur Sanierung

(Der Link funktioniert zur Zeit nicht)

Vertretungsplan WebUntis

Unser Vertretungsplan wird organisiert durch den Marktführer "Untis / WebUntis". Alle Schülerinnen und Schüler haben ihre persönlichen Kennwörter erhalten. Für Ersatz oder bei Problemen schreiben Sie bitte per Teams Herrn Kuhlmann an. 

Lehrer-Login

Neues zur Studien- und Berufsorientierung