Unterricht nach den Osterferien

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, lieber Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrkräfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

wie Sie und Ihr alle den Medien vermutlich schon entnommen haben/habt, wird der Unterricht nach den Osterferien erst schrittweise wieder hochgefahren. Zunächst beginnt der Unterricht ab dem 23.04.2020 unter sehr engen Rahmenbedingungen für die Abiturientinnen und Abiturienten. Ab wann genau und wie der Unterricht für die anderen Schülerinnen und Schüler wieder aufgenommen wird, darüber entscheidet das Schulministerium in den kommenden Wochen. Bis dahin findet weiter das so genannten "Lernen auf Distanz" statt, das wir nun ja schon alle aus der Zeit vor den Osterferien kennen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten also weiter online Aufgaben, die sie in der Zeit der fortdauernden Schulschließung bearbeiten sollen. 

Sinnvoll ist es, dass Ihr versucht, Eurem Tag eine dem "normalen" Schultag vergleichbare Struktur zu geben, also dass die Aufgaben z. B. im Rahmen der Kernunterrichtszeit von 07.50 - 13.15 erledigt werden. Dass das natürlich nicht immer ganz reibungslos geht, ist uns allen klar.

Wir alle haben natürlich noch viele Fragen, auf deren Klärung wir noch etwas warten müssen. Es gibt in der letzten Schulmail des Ministeriums erste Hinweise, wie mit der Bewertung von zu Hause erbrachten Aufgaben zu verfahren ist oder wie sich die Versetzung in das nächste Schuljahr gestalten soll. Wir bitten noch um ein wenig Geduld, bis wir selbst hier etwas klarer sehen. Natürlich werden alle Beteiligten von uns umgehend über die Anordnungen und Entscheidungen des Ministeriums informiert.

Nutzen Sie, liebe Eltern, bitte die nächsten Tage, um Ihre Kinder noch für die schuleigene Office365-Plattform anzumelden, falls das noch nicht geschehen sein sollte. Denn mit dieser Plattform besthet die Möglichkeit, über einen für die Schule einheitlichen Weg Aufgaben bereitzustellen, diese zu bearbeiten und in Kontakt zu bleiben z. B. bei Rückfragen und Verständnisproblemen, aber auch einfach einmal für ein paar nette Worte untereinander. Wir werden Schritt für Schritt die Möglichkeiten der bereitgestellten Programme besser kennenlernen und so alle gemeinsam - Schülerinnen und Schüler, Eltern, aber auch Lehrkräfte - viel im Bereich der Digitalisierung dazulernen. Das ersetzt sicherlich in keiner Weise das gemeinsame Lernen im Unterricht, aber bietet uns allen die Möglichkeit, im Lernstoff zu bleiben. Wir danken allen, die sich schon für diese Plattform angemeldet haben und gerade auch den Lehrkräften und Sekretärinnen, die in den letzten Wochen die technische Umsetzung auf den Weg gebracht haben.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund,

S. Hees (Schulleiter)      J. Schmitter (Stellv. Schulleiter)

Suchen

Über uns.

neubau  Bewährter Inhalt, aber völlig neues Erscheinungsbild: die Sanierung hat begonnen. Ein großer Neubau, die Sanierung von Gebäudeteilen und neue Außenanlagen stehen auf dem Plan. Halten Sie sich auf dem Laufenden: https://www.bergischgladbach.de/sanierung-ncg.aspx
 
Leckere Nudeln Für Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 und 6 bieten wir nach dem Mittagessen eine Übermittagbetreuung (bis 15:45) an. Unter Anleitung erledigt jedes Kind seine Hausaufgaben und lernt; anschließend ist Zeit für Spiele und wechselnde Aktivitäten.  
 
NicoNicolaus Cusanus (1401-1464), Kardinal und Bischoff, war aufgrund seiner umfangreichen Bildung eine der einflussreichsten Persönlichkeiten des 15.Jahrhunderts. Mit Traditionen kreativ umgehen, aufgeschlossen sein gegenüber den Ideen und Entdeckungen der beginnenden Renaissance sowie bereit sein zum Dialog mit Andersdenkenden und Andersgläubigen: Das zeichnete ihn aus und macht ihn zum Vorbild für unsere Schule.

Lehrer-Login