Frankreichaustausch 2018

FrankreichaustauschAm Mittwoch, den 28. November war es endlich so weit. Nach sechs viel zu langen Unterrichtsstunden kamen die Austauschschüler aus Béthune am NCG an, wo sie mit Freuden und vor allem viel Kuchen und Gebäck willkommen geheißen wurden. Als jeder ausreichend gesättigt war, ging es zum Kennenlernen und Aufwärmen erst mal für den restlichen Tag nach Hause in die Gastfamilien. Alle waren froh, dass die Französischlehrer hier nicht zuhören konnten, aber trotzdem und vielleicht auch gerade wegen des vielen Lachens wurden bereits neue Freundschaften geschlossen.

Donnerstags ging es dann richtig los.

Die französischen Austauschschüler bekamen eine Führung durch das Kölner Schokoladenmuseum und besichtigten den Kölner Dom. Danach ging es bei gefühlten -60°C zusammen mit den deutschen Schülern auf einer Rallye durch Köln. Auf der Rückfahrt nach Bergisch Gladbach lernten die Franzosen dann noch die Deutsche Bahn kennen, als der Zug wegen technischer Probleme auf einmal nur noch bis Köln-Dellbrück fuhr. Nachdem dann doch mit dem nächsten Zug alle wohlbehalten zurückgekehrt waren, gab es viel zu erzählen.

Freitags ging es gleich weiter. Diesmal waren auch die deutschen Schüler ab der 2. Stunde vom Unterricht befreit, um gemeinsam nach Aachen bzw. Aix-la-Chapelle zu fahren, wo zuerst das Stadtmuseum „Centre Charlemagne“ besichtigt wurde und die Schüler dann die Möglichkeit hatten, dem Aachener Weihnachtsmarkt einen Besuch abzustatten.

Dann stand auch schon das Wochenende vor der Tür. Das festgelegte Programm war vorüber, stattdessen wurde Schlittschuh gelaufen, Schwimmen gegangen oder auch einfach nur über Gott und die Welt gequatscht, und natürlich hatten auch die Weihnachtsmärkte einige Besucher mehr.

Viel zu schnell kam der Montagmorgen, an dem Zeit war „Au revoir“ zu sagen und so manche Tränen wurden vergossen, als der Bus abfuhr.

Es hat sich definitiv gelohnt und wir alle erwarten fieberhaft den 15. Mai, an dem es endlich ein Wiedersehen geben wird.

Jetzt bleib nur noch eins zu sagen: „A bientôt!“

Suchen

Über uns.

neubau  Bewährter Inhalt, aber bald völlig neues Erscheinungsbild: Voraussichtlich im Jahr 2021 werden die sanierten Gebäudeteile, der große Neubau und die Außenanlagen fertig sein. Und wir werden in einer großzügig geplanten, neuen Schule lernen. 
 
Leckere Nudeln Für Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 und 6 bieten wir nach dem Mittagessen eine Übermittagbetreuung (bis 15:45) an. Unter Anleitung erledigt jedes Kind seine Hausaufgaben und lernt; anschließend ist Zeit für Spiele und wechselnde Aktivitäten.  
 
In unserer Bibliothek Unsere moderne Bibliothek, betreut von einer Bibliothekarin und ehrenamtlich tätigen Eltern, steht mit ca. 20.000 Bänden sowie Internetrechnern und einem großzügigen Lesesaal mit Arbeitsplätzen allen Schülern zur Nutzung offen.
 

Aktuell.

Anmeldung für die neuen fünften Klassen

Der Anmeldezeitraum für unsere neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler ist in diesem Jahr:

  • 11.3. bis 22.3.19, jeweils 8.00 bis 12.00 Uhr.
  • 14.3. zusätzlich auch 14.00 bis 18.00 Uhr.


Bitte vereinbaren Sie einen Termin ab dem 18.02.19 über das Sekretariat unserer Schule. 

Telefon: (02202) 96 99 70

Kommen Sie dann zu Ihrem Anmeldetermin nach Möglichkeit mit Ihrem Kind gemeinsam. Bitte bringen Sie Halbjahreszeugnis, Anmeldeschein und Geburtsurkunde mit. 

Herzlich willkommen am NCG!

Mittagessen online bestellen

Unser Mittagessen kann am Terminal (Bibliothek) oder online bestellt werden. 3 Werktage Vorlauf bedeutet: Bis Montag (12 Uhr) muss das Essen für Donnerstag ausgewählt sein. Nachträglich auswählen / mit Bargeld bezahlen ist nicht möglich. 
Zum Tag der Essensausgabe ist noch eine Stornierung bis 9 Uhr möglich. 

Lehrer-Login