Englandfahrt 2015

Die NCGler vor dem Brighton-WheelDer erste Schultag nach den Osterferien. Kaum einer freut sich, dass die Ferien vorbei sind und man wieder lernen muss, bis auf ca. 60 Achtklässler, die um acht Uhr morgens vor einem Doppeldeckerbus stehen. Wohin sie alle wollen? Nach England.


Wir waren die erste Stufe, die "Paying Guest", wie man es nennt, ausprobiert haben. "Paying Guest" bedeutet so viel wie "bezahlender Gast" und meint, dass wir Schüler Geld bezahlen und dafür in Gastfamilien kommen, meist für eine Woche. Es ist teils wie ein Austausch, man spricht Englisch, kriegt zu essen, aber man macht tagsüber nichts mit den Familien, sondern mit der Schule und den anderen Schülern.

Der Brighton PierDie erste Überraschung an dem Abfahrttag war der große Doppeldeckerbus, mit dem wir vom NCG bis nach Calais fuhren, einem Hafen, von dem unsere Fähre nach Dover ging. Die Fahrt dorthin war sehr aufregend, aber auch angenehm. Es war nicht chaotisch, in den Pausen konnte sich jeder etwas die Beine vertreten und dann ging es weiter, während der Verkehr immer noch ruhig war. Auch die Überfahrt mit der Fähre verlief reibungslos. Als wir schließlich in England ankamen, ging das große Fotografieren los (Solltet ihr auch am Paying Guest teilnehmen, auf jeden Fall einen Fotoapparat oder ein Handy mitnehmen, es gibt sehr viel zu fotografieren). Die grüne Landschaft, die vielen Schafe und anderen Tiere, alles wurde fotografiert. Abends kamen wir in Brighton an, wo wir die Woche verbrachten. Im Bus hatten wir schon die Namen von unseren Familien erfahren und waren nicht minder aufgeregt, als wir dann draußen den Gastfamilien gegenüberstanden.

Weiterlesen...

The Beauty of the English language

Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen des Cambridge CertificateDiese beauty kennen 11 Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschüler unserer Schule nun sehr genau, denn sie können sich ab jetzt Trägerinnen und Träger des englischen Sprachzertifikats Cambridge Certificate in English nennen, das ihnen von Herrn Dietmar Paaß, dem Vertreter unseres externen Kooperationspartners, der Volkshochschule Bergisch Gladbach, übergeben wurde. Obwohl am Anfang für unsere Schüler noch die hard work und erst dann die beauty im Vordergrund stand, denn sie bereiteten sich über acht Monate hinweg, in einem an unserer Schule wöchentlich stattfindenden Kurs auf die Prüfung im Sommer 2015 vor. Hier übten sie sich in den Bereichen Reading, Writing, Listening, Use in English und Speaking.

Weiterlesen...

Die Klassenfahrt der Klasse 6a

Die Klasse 6a in der "verwunschenen  Landschaft"Am Montag, den 14.9.2015, fuhren wir um 8:45 Uhr Richtung Ernzen los. Im Bus haben wir uns die Zeit mit kleinen Spielchen vertrieben. Als wir um 12 Uhr endlich da waren, bezogen wir die Hütten, in denen wir für die nächsten Nächte schlafen sollten. Nachmittags erkundeten wir dann die aufregende Umgebung, die unter anderem aus einem Weiher, der von Felsen umgeben war, bestand.

Dienstag wanderten wir im Gebiet um die nahegelegene Teufelsschlucht zu den „Irreler Wasserfällen“. Leider hat es geschüttet und wir wurden etwas nass, aber die felsige Landschaft war sehr beeindruckend. Jeden Abend wurde zunächst Fußball gespielt, bevor jede Hütte jeweils an einem Abend für Programm sorgte.

Am Mittwoch haben wir einen spannenden Tag gehabt, denn wir besuchten den Erzener Dinopark. Eine Führung zeigte uns die Geschichte der Erde, seit das erste Wirbeltier sich auf dem Land ansiedelte. Im Park sind die Lebewesen in Echtgröße nachgebildet und alles ist nach den neuesten Forschungserkenntnissen dargestellt.

Weiterlesen...

Sporthelfer 2015

Unsere neuen Sporthelfer 2015
In diesem Schuljahr gibt es 16 AchtklässlerInnen, die die Ausbildung zum Sporthelfer abgeschlossen haben. In dieser Zeit lernt man zum Beispiel, wie man Streit schlichtet, wie man Wunden verarztet und wie man sich vor großen Gruppen präsentieren sollte.

Bereits von Anfang an wurden auch alle neuen Sporthelfer „ins kalte Wasser geschmissen“ und sollten eine 5. oder 6. Klasse betreuen.

Nachdem am Ende jeder die Sporthelfer-Prüfung bestanden hatte, wurden die neuen und die Sporthelfer, die aus dem letzten Jahr noch weiter machen, zusammengebracht und in Zweier- bis Dreiergruppen geteilt.

Seit Anfang September bieten die Sporthelfer an jedem Schultag außer freitags in der Mittagspause in Sporthalle 2 sportliche Aktivitäten von kleinen Spielen wie „Hase und Jäger“ über Ballspiele zu Fußball und Basketball für die Jahrgangsstufen 5&6 an.
Wenn ihr also in der 5. oder 6. Klasse seid, und euch in der Mittagspause mal langweilig ist, oder ihr Lust auf Sport habt, kommt doch einfach mal in Sporthalle 2 vorbei!

 

Erneuter Erfolg bei der Sparda-Spendenwahl

Die Übergabe mit Vertretern der Sparda-Bank, unserer Schulleitung, des NCG-Kultur-Teams und des Fördervereins. Nachdem das NCG auch dieses Jahr nach wiederholter erfolgreicher Teilnahme an der Sparda-Spendenwahl mehr als 2000 Stimmen erhalten und somit den 96. Platz erreicht hat, wurde unserer Schule am Dienstag, den 25.08. das Preisgeld von 1000 Euro überreicht. Das Geld wird für die Vorbereitung der nächsten NCG-Kultur Veranstaltung verwendet werden.

Vielen Dank an die Sparda-Bank für diese großzügige Unterstützung und an alle, die für uns abgestimmt haben! 

 

NCG-Kultur 2016

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

auch im kommenden Schuljahr wird es NCG-Kultur geben: Musik und Kunst, Tanz und Akrobatik, Theater und Literatur werden wieder in einer großen Show  vereint.
Die Aufführungen von NCG-Kultur werden am Freitag den 26. und  Samstag, dem  27. Februar 2016 in der Aula stattfinden.
Wir suchen schon jetzt nach Talenten, Einzelkünstlern und Gruppen, die ihr Können gerne mal auf einer großen Bühne präsentieren möchten! Wer Interesse hat, spricht bitte einen Lehrer oder eine Lehrerin seines Vertrauens (und am besten mit Fachkenntnissen) an, füllt mit ihr oder ihm den Anmeldebogen auf der Rückseite aus und gibt diesen bis zum 30. August ab. Die Vorspieltermine werden dann noch vor den Herbstferien stattfinden. Bei diesen Vorspielterminen stellt dann das NCG-Kultur-Team das endgültige Programm zusammen. Bis zu diesen Terminen müssen die Auftritte soweit geprobt sein, dass Ihr vorführen/darstellen/erläutern könnt, wie die Nummer am Ende aussehen und/oder klingen soll.
Wer Interesse hat, im NCG-Kultur -Team mitzuarbeiten oder sich vorstellen kann, die Abende als Moderatorin oder Moderator mitzugestalten, meldet sich bitte direkt bei uns. Wir freuen uns auf Eure Beiträge und natürlich auf eine spannende Probenzeit und tolle  NCG-Kultur -Abende 2016!

Herzlichst

David Boakye-Ansah                    Gerhard Jaeger                             Antje Wolf

Suchen

Über uns.

Beim Fremdsprachenunterricht Seit Beginn des Schuljahres 2005/2006 unterrichten wir als Städtisches Gymnasium im Zwei-Sprachen-Modell ab Klasse 5 (Englisch + Französisch oder Englisch + Latein).
 
Innenansicht des Neubaus 2006 erhielt das Hauptgebäude mit dem Neubau eine moderne Ergänzung. Bis 2011 folgte die Sanierung aller naturwissenschaftlichen Räume und des Cafeteria-Mensa-Bereiches.
 
In unserer Bibliothek Unsere moderne Bibliothek, betreut von einer Bibliothekarin und ehrenamtlich tätigen Eltern, steht mit ca. 20.000 Bänden sowie Internetrechnern und einem großzügigen Lesesaal mit Arbeitsplätzen allen Schülern zur Nutzung offen.
 

Aktuell.

NEU: Jgst. 9: Information zur Oberstufe

Information für Eltern/Erziehungsberechtigte von SchülerInnen der Jgst. 9 (Gymnasium) bzw. für interessierte RealschülerInnen der Jgst. 10 zur gymnasialen Oberstufe. Aula NCG, 29. März 2017 (neuer Termin!), 19 Uhr.

Die Abgabe der Schülerwahlbögen muss bis zum 26.04. nach den Osterferien erfolgen.  

Lehrer-Login

Neues zur Studien- und Berufsorientierung