Projekte für die Projektwoche

Jetzt online! Hier könnt ihr euch alle Projekte für die kommende Projektwoche ansehen.

Jahrgangsstufe 5

 

Name

 Beschreibung

Leiter

Stufe

Anzahl Teilnehmer

Besonderheiten/ Kosten

DogWorld

In unserem Projekt arbeiten und spielen die Teilnehmer mit unseren Hunden. Sie lernen viel über Hunde und ihr Zubehör. Halsbänder und Spielzeuge werden selbst hergestellt. Exkursion in eine Agilityhalle.

Charlotte und Laura Mayer von Wittgenstein (8d)

Malin Schieffer (8d)

5 - 8

8 – 10 SuS

Einverständniserklärung der Eltern, dass mit Hunden gearbeitet werden darf.

Kosten 20€

Fußball AG

Wir werden uns zunächst aufwärmen, danach dehnen. Jeden Tag gibt es ein anderes Trainingsprogramm und zum Abschluss spielen wir ein kleines Turnier.

Hendrik Piech (EF)

Tim Zimmermann (EF)

Steffen Schulz (EF)

5 -8

Bis 40 SuS

 

Instafood

Wir backen/kochen nach Instagram-Videos anstatt nach Rezepten.

Sebastian Mihaila (EF)

Karina Melinov (Q1)

Alina Valerius (Q1)

Leonie Sembdner (Q1)

5 -6

Bis 20 SuS

15€

Kochen und Backen macht Spaß!

Kochen und Backen von deutschen, italienischen und türkischen Gerichten.

Chiara Veccio (9a)

Pelin Yavuz (9d)

Cansu Sarikaya (9e)

Marie Ehrlich (9e)

5 - 8

Bis 30 SuS

15€

Künstleratelier

Im Künstleratelier hast du die Möglichkeit, dein eigenes Kunstprojekt zu verwirklichen.

Emily Seck (Q2)

Julia Kirch (Q2)

5 – Q1

Bis 15 SuS

Kosten individuell abhängig vom verwendeten Material

Shuttle time!

Badminton, ein Sport für jedermann, der leicht zu erlernen ist. Bei uns gibt es Spaß für Anfänger und Fortgeschrittene. Wir werden zusammen trainieren und anschließend ein Turnier veranstalten.

Tobias Polley

Lukas Gardeweg (9d)

5 - 9

Bis 20 SuS

Badmintonschläger und Bälle müssen selbst besorgt werden!

Spiele programmieren

Die Teilnehmer werden ihr eigenes Spiel programmieren, aber ohne auch nur ein Wort lernen zu müssen. Dies geht mit einer Website, bei der man per Drag and Drop und auf Deutsch Spiele bauen kann.

Nicolas Sistig (7b)

5 - 7

Bis 12 SuS

Wenn möglich eigenen Laptop mitbringen.

Experimentelle Druckwerkstatt

Experimentelles Drucken steht im Mittelpunkt dieses Workshops. Anhand einiger Beispiele lernt ihr zunächst, welche Techniken die Künstler im Laufe der Geschichte des Druckens entwickelt haben. Im Anschluss werden diese Techniken in der Druckwerkstatt praktisch angewendet. Dabei habt ihr die Möglichkeit, euch mit unterschiedlichen Druckverfahren wie Monotypie, Schablonen-, Materialdruck und Holzschnitt auseinanderzusetzen. Spielerisch werden wir mit einfachen Mitteln eindrucksvolle, fantastische Bilder gestalten und eure eigenen Ideen kreativ umsetzen.

Bozena Wechawski (6b)

Leonar Wechawski (6b)

5 – Q1

Bis 12 SuS

 

Theater Projekt

Komödie mit Politikern, die in einen Computer-kurs gehen (Satire)

Erkay (9a)

Nathalie (9a)

Lukas (9a)

Till (9a)

5 - 6

13 SuS (9 SuS spielen Theater, 4 SuS basteln Bühnenbild etc.)

Kosten 5 €

Alles rund ums Pferd

2 Tage voltigieren, Pferdepflege, Turnen auf Gut Hummelsheim.

1 Tag Vorbereitung der Präsentation

Frau Sulski

Frau Michalski

5 - 8

Bis 15 SuS

Kosten 25 €

Bergisch Gladbach: Eine Stadt auf Papier gebaut?

Bergisch Gladbach ist eine Stadt, die seit langem von und mit dem Papier lebt. Um Papier, Papier und nochmals Papier soll es auch in der Projektwoche gehen: so wollen wir eine alte Papiermühle besuchen, selber Papier herstellen und gestalten und uns Gedanken über die Rolle des Papieres in unserer Zeit machen. Papier, äh, Lust? Dann meldet Euch an!

Herr Meyborg

Herr Spillmann

5 - 7

Bis 30 SuS

Kosten 5 €

Gestaltung der Schüleroase

- Weitergestaltung und Pflege der Schüleroase: z.B. Bau von Hochbeeten oder Insektenhotels

- Exkursion z.B. zur Flora in Köln

Herr Weißenberg

Frau Raible

5 - 8

Bis 12 SuS

Kosten 20€

Klettern für Kids!

3 Tage werden unter professioneller Anleitung in der Kletterhalle Dellbrück Klettertechniken geübt.

Herr Bloch

Trainerteam Kletterhalle Dellbrück

5 - 7

Bis 20 SuS

Kosten 50 €

Mikrokosmos - Foldscope und Mikroskop

Du interessierst dich für ein leistungsfähiges Mikroskop für die Hosentasche?

Pfützen findest du eher faszinierend als eklig?

Du willst wissen, wie Pflanzen aufgebaut sind?

Du bist mit Spaß und Geduld dabei bei manchmal etwas „fummeliger“ Kleinarbeit?

Du möchtest ohne Zeit- und Leistungsdruck mikroskopieren?

Du zeichnest oder fotografierst gerne?

Du bist bereit die Welt des Kleinen für ungeduldigere Zeitgenossen faszinierend schön sichtbar zu machen?

Du willst eine neue Erfindung testen und zu den ersten Nutzern gehören?

Bist du bereit für eine Reise in die Welt des Kleinen?

Wenn du alle Fragen mit „ja“ beantworten kannst, darfst du einsteigen in die Welt des Foldscope. Genauere Informationen findest du hier: www.foldscope.com.

Wir werden gemeinsam eure neuen Foldscope-Mikroskope in Origamitechnik zusammenbauen und kennen lernen. Entsprechend euren Interessen mikroskopieren wir dann mit Foldscope und den Schulgeräten. Bei diesem Projekt steht der Spaß am Entdecken im Vordergrund. Wie tief du in die Theorie einsteigen möchtest, entscheidest du selbst!

Mitzubringen sind je nach Interesse ein Smartphone (möglichst mit billiger Ersatzhülle) bzw. Bleistifte unterschiedlicher Härte.

Frau Schiffmann

5 – Q1

Bis 12 SuS

Kosten 5€

Offenes Spielcafé

Das Projekt richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die mit Begeisterung spielen und Lust darauf haben, ihre Lieblingsspiele anderen beizubringen bzw. die Lieblingsspiele der anderen auszuprobieren.

Geeignete „SPIELE“ für das Projekt sind all die, die gänzlich ohne Computer, Strom und Elektronik auskommen wie z.B. Brett-, Karten- oder Outdoorspiele.

Ab dem zweiten Projekttag soll das Spielecafé zu bestimmten Zeiten auch für andere Schülerinnen und Schüler, die Pausen haben, zum Spielen geöffnet sein. Bei einem Vortreffen und am ersten Tag sollen Challenges oder ein Quiz entworfen werden, an der sich die ganze Woche über Schüler, Lehrer, Eltern etc. gegenseitig herausfordern können, um am Präsentationstag die Besten zu ermitteln.

Neben dem Spielen selbst sollen Poster oder Artikel für die Schülerzeitung erstellt werden, um unsere Favoriten vorzustellen.

Am Präsentationstag wird das Café den ganzen Tag über geöffnet sein.

Frau Beckmann

5 – Q1

Bis 25 SuS

 

Projekt Mittelerde

- Wissenserweiterung zu Regionen, Charakteren und Bauten

- kreative Arbeit (zeichnen, basteln), Spiele entwerfen, spielen

- Ziel ist es, ein größeres Blickfeld auf Tolkiens Welt zu erhalten

Herr Dr. Bluhm

Mark Laycock (EF)

Niklas Halft (EF)

Lea Franz (EF)

Nele Benjamins (Kl. 8)

5 - EF

Bis 17 SuS

Kosten 10€

Wir bauen eine Cajón

Wir beschäftigen uns mit der Herkunft und Geschichte der Cajón (Peru), bauen und gestalten selbst eine Cajón und lernen verschiedene Rhythmen auf ihr zu spielen.

Frau Dapper,      

Frau Kuhlenbäumer, Herr Jost

5 – Q1

Bis 20 SuS

Kosten 15€

Influencer

Habt ihr euch schon einmal gefragt, wie man Influencer wird? BibisBeautyPalace, DagiBee und Sami Slimani haben es geschafft, einer der berühmtestes Persönlichkeiten in Deutschland zu werden. Doch was steckt eigentlich hinter dem Ganzen? Im Kurs finden wir heraus, welche Strategien und Maßnahmen Influencer entwickeln, um so erfolgreich zu werden. Als kleine Influencer-Agentur konzipieren und produzieren wir Videos und setzen das Gelernte um.

Frau Ünal

5 – Q1

Min. 15 SuS

Kosten 35€

Landwirtschaft LIVE!

Wir erkunden gemeinsam zwei Bauernhöfe (Tier- und Milchbetrieb), u.a. Nutz- und Produktionsmaschinen – Vermittlung von Wissenswertem zu Haltung und Produktion. Wir wollen auf traditionelle Art Tierfutter (Heu) herstellen. Alles zur artgerechte Tierhaltung, zur Preisbildung von unseren Lebensmitteln und dem Konzept der Milchtankstelle erfahren.

Morten Lennerts (7d), Hr. Hoppe

5 - 8

max. 15 SuS

Eigene Anreise zum Hof (Lage: Eikamp, Odenthal)

           

Jahrgangsstufe 6

Name

Beschreibung

Leiter

Jahr-

gangs-

stufen

Teil-

Nehmer-

zahl

Besonderheiten/ Kosten

DogWorld

In unserem Projekt arbeiten und spielen die Teilnehmer mit unseren Hunden. Sie lernen viel über Hunde und ihr Zubehör. Halsbänder und Spielzeuge werden selbst hergestellt. Exkursion in eine Agilityhalle.

Charlotte und Laura Mayer von Wittgenstein (8d)

Malin Schieffer (8d)

5 - 8

8 – 10 SuS

Einverständniserklärung der Eltern, dass mit Hunden gearbeitet werden darf.

Kosten 20€

Fußball AG

Wir werden uns zunächst aufwärmen, danach dehnen. Jeden Tag gibt es ein anderes Trainingsprogramm und zum Abschluss spielen wir ein kleines Turnier.

Hendrik Piech (EF)

Tim Zimmermann (EF)

Steffen Schulz (EF)

5 -8

Bis 40 SuS

 

Instafood

Wir backen/kochen nach Instagram-Videos anstatt nach Rezepten.

Sebastian Mihaila (EF)

Karina Melinov (Q1)

Alina Valerius (Q1)

Leonie Sembdner (Q1)

5 -6

Bis 20 SuS

15€

Kochen und Backen macht Spaß!

Kochen und Backen von deutschen, italienischen und türkischen Gerichten.

Chiara Veccio (9a)

Pelin Yavuz (9d)

Cansu Sarikaya (9e)

Marie Ehrlich (9e)

5 - 8

Bis 30 SuS

15€

Künstleratelier

Im Künstleratelier hast du die Möglichkeit, dein eigenes Kunstprojekt zu verwirklichen.

Emily Seck (Q2)

Julia Kirch (Q2)

5 – Q1

Bis 15 SuS

Kosten individuell abhängig vom verwendeten Material

Shuttle time!

Badminton, ein Sport für jedermann, der leicht zu erlernen ist. Bei uns gibt es Spaß für Anfänger und Fortgeschrittene. Wir werden zusammen trainieren und anschließend ein Turnier veranstalten.

Tobias Polley

Lukas Gardeweg (9d)

5 - 9

Bis 20 SuS

Badmintonschläger und Bälle müssen selbst besorgt werden!

Spiele programmieren

Die Teilnehmer werden ihr eigenes Spiel programmieren, aber ohne auch nur ein Wort lernen zu müssen. Dies geht mit einer Website, bei der man per Drag and Drop und auf Deutsch Spiele bauen kann.

Nicolas Sistig (7b)

5 - 7

Bis 12 SuS

Wenn möglich eigenen Laptop mitbringen.

Theater Projekt

Komödie mit Politikern, die in einen Computer-kurs gehen (Satire)

Erkay (9a)

Nathalie (9a)

Lukas (9a)

Till (9a)

5 - 6

13 SuS (9 SuS spielen Theater, 4 SuS basteln Bühnenbild etc.)

Kosten 5 €

Alles rund ums Pferd

2 Tage voltigieren, Pferdepflege, Turnen auf Gut Hummelsheim.

1 Tag Vorbereitung der Präsentation

Frau Sulski

Frau Michalski

5 - 8

Bis 15 SuS

Kosten 25 €

Bergisch Gladbach: Eine Stadt auf Papier gebaut?

Bergisch Gladbach ist eine Stadt, die seit langem von und mit dem Papier lebt. Um Papier, Papier und nochmals Papier soll es auch in der Projektwoche gehen: so wollen wir eine alte Papiermühle besuchen, selber Papier herstellen und gestalten und uns Gedanken über die Rolle des Papieres in unserer Zeit machen. Papier, äh, Lust? Dann meldet Euch an!

Herr Meyborg

Herr Spillmann

5 - 7

Bis 30 SuS

Kosten 5 €

Gestaltung der Schüleroase

- Weitergestaltung und Pflege der Schüleroase: z.B. Bau von Hochbeeten oder Insektenhotels

- Exkursion z.B. zur Flora in Köln

Herr Weißenberg

Frau Raible

5 - 8

Bis 12 SuS

Kosten 20€

Klettern für Kids!

3 Tage werden unter professioneller Anleitung in der Kletterhalle Dellbrück Klettertechniken geübt.

Herr Bloch

Trainerteam Kletterhalle Dellbrück

5 - 7

Bis 20 SuS

Kosten 50 €

Mikrokosmos - Foldscope und Mikroskop

Du interessierst dich für ein leistungsfähiges Mikroskop für die Hosentasche?

Pfützen findest du eher faszinierend als eklig?

Du willst wissen, wie Pflanzen aufgebaut sind?

Du bist mit Spaß und Geduld dabei bei manchmal etwas „fummeliger“ Kleinarbeit?

Du möchtest ohne Zeit- und Leistungsdruck mikroskopieren?

Du zeichnest oder fotografierst gerne?

Du bist bereit die Welt des Kleinen für ungeduldigere Zeitgenossen faszinierend schön sichtbar zu machen?

Du willst eine neue Erfindung testen und zu den ersten Nutzern gehören?

Bist du bereit für eine Reise in die Welt des Kleinen?

Wenn du alle Fragen mit „ja“ beantworten kannst, darfst du einsteigen in die Welt des Foldscope. Genauere Informationen findest du hier: www.foldscope.com.

Wir werden gemeinsam eure neuen Foldscope-Mikroskope in Origamitechnik zusammenbauen und kennen lernen. Entsprechend euren Interessen mikroskopieren wir dann mit Foldscope und den Schulgeräten. Bei diesem Projekt steht der Spaß am Entdecken im Vordergrund. Wie tief du in die Theorie einsteigen möchtest, entscheidest du selbst!

Mitzubringen sind je nach Interesse ein Smartphone (möglichst mit billiger Ersatzhülle) bzw. Bleistifte unterschiedlicher Härte.

Frau Schiffmann

5 – Q1

Bis 12 SuS

Kosten 5€

Offenes Spielcafé

Das Projekt richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die mit Begeisterung spielen und Lust darauf haben, ihre Lieblingsspiele anderen beizubringen bzw. die Lieblingsspiele der anderen auszuprobieren.

Geeignete „SPIELE“ für das Projekt sind all die, die gänzlich ohne Computer, Strom und Elektronik auskommen wie z.B. Brett-, Karten- oder Outdoorspiele.

Ab dem zweiten Projekttag soll das Spielecafé zu bestimmten Zeiten auch für andere Schülerinnen und Schüler, die Pausen haben, zum Spielen geöffnet sein. Bei einem Vortreffen und am ersten Tag sollen Challenges oder ein Quiz entworfen werden, an der sich die ganze Woche über Schüler, Lehrer, Eltern etc. gegenseitig herausfordern können, um am Präsentationstag die Besten zu ermitteln.

Neben dem Spielen selbst sollen Poster oder Artikel für die Schülerzeitung erstellt werden, um unsere Favoriten vorzustellen.

Am Präsentationstag wird das Café den ganzen Tag über geöffnet sein.

Frau Beckmann

5 – Q1

Bis 25 SuS

 

Projekt Mittelerde

- Wissenserweiterung zu Regionen, Charakteren und Bauten

- kreative Arbeit (zeichnen, basteln), Spiele entwerfen, spielen

- Ziel ist es, ein größeres Blickfeld auf Tolkiens Welt zu erhalten

Herr Dr. Bluhm

Mark Laycock (EF)

Niklas Halft (EF)

Lea Franz (EF)

Nele Benjamins (Kl. 8)

5 - EF

Bis 17 SuS

Kosten 10€

Upcycling

Du hast Lust, Taschen, Stiftemäppchen, Kissen, Schals, Shirts oder Schlüsselanhänger zu nähen? Du hast noch ein Paar alte Jeans, Hemden, T-Shirts oder sonstige Stoffe zu Hause? Du besitzt eine ordentliche Portion Geduld? Dann bist du in unserem Projekt genau richtig. Zunächst erfährst du von uns in einer kleinen Einführung den Umgang mit der Nähmaschine. Wie fädel’ ich richtig ein? Wie bekomme ich eine gerade Linie oder Kurven genäht? Gar nicht so einfach – aber auf alle Fälle machbar! Dann sind eure Ideen gefragt: Wir versuchen in der Woche kleinere und größere Nähprojekte in die Tat umzusetzen. Eurer Fantasie sind dabei (fast) keine Grenzen gesetzt. Die Umsetzung hängt natürlich von euren (Vor)Kenntnissen und dem Stoff ab, den ihr von zu Hause mitbringen könnt. Unser Ziel ist es nämlich, nicht extra neuen Stoff zu kaufen, sondern möglichst aus bereits aussortierten Kleidungsstücken neue, schicke Dinge zu kreieren. Folgende Dinge benötigst du für das Projekt: - eine Nähmaschine (eine eigene, von Mama / Papa, oder Oma und Opa, etc.) mit passenden Nähnadeln - Stoffe - Nähgarn Falls nicht vorhanden, werden folgende Utensilien zur Verfügung gestellt: - Stoffschere - Bügeleisen - Schneiderkreide - Schnittpapier.

Frau Holdenried

Frau Schult

Jill Burczyk (6a)

Melina Schiffmann (6a)

6 – Q1

Bis 10 SuS

10€

We love this game! (Basketball)

Bei uns dreht sich alles um den Basketball. Wir werden miteinander trainieren und gegeneinander spielen. Außerdem sind Exkursionen geplant, wie z.B. der Besuch einer Bundesligamannschaft oder das Erproben von Rollstuhlbasketball.

Frau Gashi

Herr Schönhöfer

6 - 7

Bis 20 SuS

Kosten 15€

Wir bauen eine Cajón

Wir beschäftigen uns mit der Herkunft und Geschichte der Cajón (Peru), bauen und gestalten selbst eine Cajón und lernen verschiedene Rhythmen auf ihr zu spielen.

Frau Dapper,      

Frau Kuhlenbäumer, Herr Jost

5 – Q1

Bis 20 SuS

Kosten 15€

Influencer

Habt ihr euch schon einmal gefragt, wie man Influencer wird? BibisBeautyPalace, DagiBee und Sami Slimani haben es geschafft, einer der berühmtestes Persönlichkeiten in Deutschland zu werden. Doch was steckt eigentlich hinter dem Ganzen? Im Kurs finden wir heraus, welche Strategien und Maßnahmen Influencer entwickeln, um so erfolgreich zu werden. Als kleine Influencer-Agentur konzipieren und produzieren wir Videos und setzen das Gelernte um.

Frau Ünal

5 – Q1

Min. 15 SuS

Kosten 35€

Jahrgangsstufe 7

Name

Beschreibung

Leiter

Jahr

Gangs

stufen

Teil

Nehmer

zahl

Besonderheiten/ Kosten

A Cappella Chor

- Stimmbildung

- Einstudieren von 1-2 Liedern für einen Auftritt (Vorstellungstag)

- eventueller Auftritt in der Fußgängerzone BGL

Miro Bastians (EF)

Cara Borger (EF)

Nils Cürten (EF)

7 – Q1

20 SuS

 

DogWorld

In unserem Projekt arbeiten und spielen die Teilnehmer mit unseren Hunden. Sie lernen viel über Hunde und ihr Zubehör. Halsbänder und Spielzeuge werden selbst hergestellt. Exkursion in eine Agilityhalle.

Charlotte und Laura Mayer von Wittgenstein (8d)

Malin Schieffer (8d)

5 - 8

8 – 10 SuS

Einverständniserklärung der Eltern, dass mit Hunden gearbeitet werden darf.

Kosten 20€

Ernährungsseminar

Ernährungsberatung/Schwerpunkt nach Wunsch der Teilnehmer (z.B. Sporternährung, Ab- und Zunehmen, vegane Ernährung, Grundlagen, etc.)

Joscha Bastians (EF)

Miro Bastians (EF)

7 – Q1

10 - 15 SuS

Kosten 10€

Fußball AG

Wir werden uns zunächst aufwärmen, danach dehnen. Jeden Tag gibt es ein anderes Trainingsprogramm und zum Abschluss spielen wir ein kleines Turnier.

Hendrik Piech (EF)

Tim Zimmermann (EF)

Steffen Schulz (EF)

5 -8

Bis 40 SuS

 

Kochen und Backen macht Spaß!

Kochen und Backen von deutschen, italienischen und türkischen Gerichten.

Chiara Veccio (9a)

Pelin Yavuz (9d)

Cansu Sarikaya (9e)

Marie Ehrlich (9e)

5 - 8

Bis 30 SuS

15€

Künstleratelier

Im Künstleratelier hast du die Möglichkeit, dein eigenes Kunstprojekt zu verwirklichen.

Emily Seck (Q2)

Julia Kirch (Q2)

5 – Q1

Bis 15 SuS

Kosten individuell abhängig vom verwendeten Material

Shuttle time!

Badminton, ein Sport für jedermann, der leicht zu erlernen ist. Bei uns gibt es Spaß für Anfänger und Fortgeschrittene. Wir werden zusammen trainieren und anschließend ein Turnier veranstalten.

Tobias Polley

Lukas Gardeweg (9d)

5 - 9

Bis 20 SuS

Badmintonschläger und Bälle müssen selbst besorgt werden!

Streichensemble

Voraussetzung für diesen Kurs ist der Spaß am Instrumentenspiel und die Motivation, gemeinsam Stücke einzuüben. Hilfreich ist etwas Spielerfahrung auf einem Streichinstrument, z.B. einfaches Lagespiel und eine grobe Intonationsvorstellung.

Sharujah Srinathan (Q1)

Johanna Pahl (Q1)

7 – Q1

Bis 10 SuS

4€ Materialgeld für Kopien und Lizenzen

Notenständer

Spiele programmieren

Die Teilnehmer werden ihr eigenes Spiel programmieren, aber ohne auch nur ein Wort lernen zu müssen. Dies geht mit einer Website, bei der man per Drag and Drop und auf Deutsch Spiele bauen kann.

Nicolas Sistig (7b)

5 - 7

Bis 12 SuS

Wenn möglich eigenen Laptop mitbringen.

Alles rund ums Pferd

2 Tage voltigieren, Pferdepflege, Turnen auf Gut Hummelsheim.

1 Tag Vorbereitung der Präsentation

Frau Sulski

Frau Michalski

5 - 8

Bis 15 SuS

Kosten 25 €

Astronomie-Workshop

Ziel ist ein erster Einstieg in das Thema Astronomie. Wir bauen einfache astronomische Geräte wie einen Sonnenstab und kleine Teleskope. Dabei kann der Aufbau verschiedener Teleskoparten studiert und demonstriert werden. Außerdem kann der Umgang mit einer drehbaren Sternenkarte geübt werden. Geplant ist zudem ein Besuch im Planetarium Köln, die Anreise erfolgt mit S-Bahn und Straßenbahn. Ggf. ist bei Zustimmung der Eltern und entsprechender Witterung auch abendliches Treffen mit Teleskopnemutzung möglich. In den Kosten sind die Baumaterialien und der Besuch des Planetariums enthalten. Hinzu kommen ggf. noch die Kosten für die Fahrt nach Köln für Schülerinnen und Schüler ohne Schülerticket.

Herr Schmitter

7 – Q1

Bis 15 SuS

ca. 25 €

exklusive Fahrtkosten zum Planetarium Köln

Bergisch Gladbach: Eine Stadt auf Papier gebaut?

Bergisch Gladbach ist eine Stadt, die seit langem von und mit dem Papier lebt. Um Papier, Papier und nochmals Papier soll es auch in der Projektwoche gehen: so wollen wir eine alte Papiermühle besuchen, selber Papier herstellen und gestalten und uns Gedanken über die Rolle des Papieres in unserer Zeit machen. Papier, äh, Lust? Dann meldet Euch an!

Herr Meyborg

Herr Spillmann

5 - 7

Bis 30 SuS

Kosten 5 €

Bücherhocker

Wir bauen aus Holz und alten Büchern einen/mehrere Rollkocker für die Bibliothek.

Frau Wolf

Frau Dreyer

7 - 9

Bis 15 SuS

Kosten 5 €

Die Kunst des Papierfaltens - Origami

Das Origami  ist die fernöstliche Papierfaltkunst. Ausgehend von einem zumeist quadratischen Blatt Papier entstehen durch  Falten zwei- oder dreidimensionale Objekte wie z. B. Tiere, Papierflieger und andere geometrische Körper. Diese werden erschaffen ohne schneiden und kleben und können entweder das eigene Zimmer zieren oder verschenkt werden. Jedem, der gerne bastelt und die wohl weltweit schönste Methode der Papierveredelung kennenlernen möchte, ist dieses Projekt zu empfehlen. 

Nach einer japanischen Legende wird demjenigen, der tausend Origami-Kraniche faltet, von den Göttern ein Wunsch erfüllt. Ob dies zutrifft ist fraglich –

Spaß macht es auf jeden Fall. Außerdem fördert es die Konzentrationsfähigkeit und die Fähigkeit des räumlichen Denkens.

Frau Poch

7 – Q1

Bis 16 SuS

Kosten 7€

Gestaltung der Schüleroase

- Weitergestaltung und Pflege der Schüleroase: z.B. Bau von Hochbeeten oder Insektenhotels

- Exkursion z.B. zur Flora in Köln

Herr Weißenberg

Frau Raible

5 - 8

Bis 12 SuS

Kosten 20€

Kampf gegen Plastikmüll!

- Ursachen, Folgen und Lösungen

- Sammeln von Plastikmüll, z.B. am Rhein

- Gesammelten Plastikmüll kreativ wiederverwenden (basteln, bauen etc.)

- Experiment: Schüler leben ohne Plastik

Frau Meyer

Frau Paff

7 – Q1

Bis 25 SuS

Fahrtkosten und Bastelmaterialien

Klettern für Kids!

3 Tage werden unter professioneller Anleitung in der Kletterhalle Dellbrück Klettertechniken geübt.

Herr Bloch

Trainerteam Kletterhalle Dellbrück

5 - 7

Bis 20 SuS

Kosten 50 €

MathCityMap - die Umwelt durch die mathematische Brille betrachten

Ihr denkt, Mathematik kommt nur in euren Schulbüchern vor? Dabei ist unsere Umwelt voller Mathematik: Längen, Flächen, Steigungen, geometrische Formen, Volumina und viele weitere. Man muss nur mit dem richtigen Blick für diese Dinge durch die eigene Umwelt gehen. Durch die MathCityMap-App soll der Blick für diese Objekte mit sogenannten Math Trails, also mathematischen Wanderpfaden, geschärft werden. Dabei werden auf einer digitalen Karte interessante Objekte rund um die Schule markiert und mit einer mathematischen Fragestellung verbunden, die von den Nutzern gelöst werden soll. Ihr werdet euch in Gruppen (3-4 Personen) auf einen Math Trail begeben, einen eigenen Math Trail erstellen und die Math Trails der anderen Gruppen ausprobieren. Voraussetzung: Jede Gruppe benötigt mindestens ein Smartphone mit der bereits installierten MathCityMap-App (erhätlich im Google Play Store oder für Apple-Geräte im App Store), ein dazugehöriges USB-Kabel und evtl. eine Powerbank.

Frau Korff

7 – Q1

Bis 20 SuS

Eigene Laptops wären gut.

Mikrokosmos - Foldscope und Mikroskop

Du interessierst dich für ein leistungsfähiges Mikroskop für die Hosentasche?

Pfützen findest du eher faszinierend als eklig?

Du willst wissen, wie Pflanzen aufgebaut sind?

Du bist mit Spaß und Geduld dabei bei manchmal etwas „fummeliger“ Kleinarbeit?

Du möchtest ohne Zeit- und Leistungsdruck mikroskopieren?

Du zeichnest oder fotografierst gerne?

Du bist bereit die Welt des Kleinen für ungeduldigere Zeitgenossen faszinierend schön sichtbar zu machen?

Du willst eine neue Erfindung testen und zu den ersten Nutzern gehören?

Bist du bereit für eine Reise in die Welt des Kleinen?

Wenn du alle Fragen mit „ja“ beantworten kannst, darfst du einsteigen in die Welt des Foldscope. Genauere Informationen findest du hier: www.foldscope.com.

Wir werden gemeinsam eure neuen Foldscope-Mikroskope in Origamitechnik zusammenbauen und kennen lernen. Entsprechend euren Interessen mikroskopieren wir dann mit Foldscope und den Schulgeräten. Bei diesem Projekt steht der Spaß am Entdecken im Vordergrund. Wie tief du in die Theorie einsteigen möchtest, entscheidest du selbst!

Mitzubringen sind je nach Interesse ein Smartphone (möglichst mit billiger Ersatzhülle) bzw. Bleistifte unterschiedlicher Härte.

Frau Schiffmann

5 – Q1

Bis 12 SuS

Kosten 5€

Offenes Spielcafé

Das Projekt richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die mit Begeisterung spielen und Lust darauf haben, ihre Lieblingsspiele anderen beizubringen bzw. die Lieblingsspiele der anderen auszuprobieren.

Geeignete „SPIELE“ für das Projekt sind all die, die gänzlich ohne Computer, Strom und Elektronik auskommen wie z.B. Brett-, Karten- oder Outdoorspiele.

Ab dem zweiten Projekttag soll das Spielecafé zu bestimmten Zeiten auch für andere Schülerinnen und Schüler, die Pausen haben, zum Spielen geöffnet sein. Bei einem Vortreffen und am ersten Tag sollen Challenges oder ein Quiz entworfen werden, an der sich die ganze Woche über Schüler, Lehrer, Eltern etc. gegenseitig herausfordern können, um am Präsentationstag die Besten zu ermitteln.

Neben dem Spielen selbst sollen Poster oder Artikel für die Schülerzeitung erstellt werden, um unsere Favoriten vorzustellen.

Am Präsentationstag wird das Café den ganzen Tag über geöffnet sein.

Frau Beckmann

5 – Q1

Bis 25 SuS

 

Projekt Mittelerde

- Wissenserweiterung zu Regionen, Charakteren und Bauten

- kreative Arbeit (zeichnen, basteln), Spiele entwerfen, spielen

- Ziel ist es, ein größeres Blickfeld auf Tolkiens Welt zu erhalten

Herr Dr. Bluhm

Mark Laycock (EF)

Niklas Halft (EF)

Lea Franz (EF)

Nele Benjamins (Kl. 8)

5 - EF

Bis 17 SuS

Kosten 10€

Selbst-verteidigung

Training effektiver Verteidigung der häufigsten Angriffe, ohne viel Kraft oder Akrobatik.

T. Mitzinger

Frau Blum

Frau Badea

7 - EF

Min. 15 SuS

Kosten 30€

Theater mal auf Russisch

Wir erarbeiten das Versepos von Alexander Puskin "Eugen Onegin" und spielen eine ausgewählte Szene in Originalsprache nach (und parallele Inszenierung auf Deutsch).

Frau Kus

7 – Q1

Bis 30 SuS

Ca. 35€

Über den Tellerrand hinaus … fotografiert

Es wird wortwörtlich über einen Tellerrand hinaus fotografiert, an außergewöhnlichen Orten oder im tagtäglichen Umfeld: im Restaurant, in einer Flüchtlingsunterkunft, in der Schule, im Krankenhaus oder ähnliches.

Frau Röckerath

Frau Linnenbrink

7 – Q1

Bis 20 SuS

 

Upcycling

Du hast Lust, Taschen, Stiftemäppchen, Kissen, Schals, Shirts oder Schlüsselanhänger zu nähen? Du hast noch ein Paar alte Jeans, Hemden, T-Shirts oder sonstige Stoffe zu Hause? Du besitzt eine ordentliche Portion Geduld? Dann bist du in unserem Projekt genau richtig. Zunächst erfährst du von uns in einer kleinen Einführung den Umgang mit der Nähmaschine. Wie fädel’ ich richtig ein? Wie bekomme ich eine gerade Linie oder Kurven genäht? Gar nicht so einfach – aber auf alle Fälle machbar! Dann sind eure Ideen gefragt: Wir versuchen in der Woche kleinere und größere Nähprojekte in die Tat umzusetzen. Eurer Fantasie sind dabei (fast) keine Grenzen gesetzt. Die Umsetzung hängt natürlich von euren (Vor)Kenntnissen und dem Stoff ab, den ihr von zu Hause mitbringen könnt. Unser Ziel ist es nämlich, nicht extra neuen Stoff zu kaufen, sondern möglichst aus bereits aussortierten Kleidungsstücken neue, schicke Dinge zu kreieren. Folgende Dinge benötigst du für das Projekt: - eine Nähmaschine (eine eigene, von Mama / Papa, oder Oma und Opa, etc.) mit passenden Nähnadeln - Stoffe - Nähgarn Falls nicht vorhanden, werden folgende Utensilien zur Verfügung gestellt: - Stoffschere - Bügeleisen - Schneiderkreide - Schnittpapier.

Frau Holdenried

Frau Schult

Jill Burczyk (6a)

Melina Schiffmann (6a)

6 – Q1

Bis 10 SuS

10€

Vier Rollen und zwei Räder - Skateboard und BMX

Besuch in der Skatehalle Kalk, "Kurse"/Tricktipps und freies Fahren + Anfertigung eines kurzen Videoclips.

Herr Wiegmann

(Herr Moritz)

Frau Hegemann

7 – Q1

Bis 20 SuS

Fahrtkosten und Hallenmiete (je nach Teilnehmerzahl)

We love this game! (Basketball)

Bei uns dreht sich alles um den Basketball. Wir werden miteinander trainieren und gegeneinander spielen. Außerdem sind Exkursionen geplant, wie z.B. der Besuch einer Bundesligamannschaft oder das Erproben von Rollstuhlbasketball.

Frau Gashi

Herr Schönhöfer

6 - 7

Bis 20 SuS

Kosten 15€

Wir bauen eine Cajón

Wir beschäftigen uns mit der Herkunft und Geschichte der Cajón (Peru), bauen und gestalten selbst eine Cajón und lernen verschiedene Rhythmen auf ihr zu spielen.

Frau Dapper,      

Frau Kuhlenbäumer, Herr Jost

5 – Q1

Bis 20 SuS

Kosten 15€

Wird das Kunst oder kann das weg?

DIY: Mosaike

Ein Mosaik ist ein Bild oder ein Muster, das sich, ähnlich wie ein Puzzle, aus vielen kleinen Einzelteilen zusammensetzt. Was kann man verwenden? Alles was wasserfest ist: Kiesel, Muscheln, Scherben aus Fliesen, CDs, Glas oder Tellern.... Holzstücke, Perlen, Murmeln, Knöpfe, Kronkorken... die Einzelteile können sowohl verschiedene Farben als auch unterschiedliche Formen haben. Was entsteht? Ein flaches Bild oder ein Mosaik auf einer Vase oder einem Blumentopf, einem Rahmen, einer Tonkugel, einem Tisch, einem Briefbeschwerer... Hier findest Du Beispiele: https://www.pinterest.de/explore/mosaik/ oder gib ‚Mosaik selber machen’ in der Google Bildsuche ein.

Frau Doth

Frau Schürkämper

Frau Petri

7 – Q1

Bis 12 SuS

Kosten 15€

Video-Kreativ Workshop

Wir erstellen Videoclips und lernen dabei die physikalischen Grundlagen der Fotografie kennen: Wie wirken sich Belichtungszeit, Bildfrequenz, Blende, Brennweite usw. auf das Videobild aus? Und wie nutzt man dieses Wissen kreativ?

Frau Braun

Malte Braun (EF)

Emma Braun (Ehemalige Schülerin)

7 - 9

Bis 12 SuS

Kosten 15€

Radioworkshop

Eine Radiosendung über die Projektwoche soll erstellt werden und wird ggf. auf Radio Berg veröffentlicht.

Herr Schwann

Frau Gerber

7 – Q1

Bis 20 SuS

 

Influencer

Habt ihr euch schon einmal gefragt, wie man Influencer wird? BibisBeautyPalace, DagiBee und Sami Slimani haben es geschafft, einer der berühmtestes Persönlichkeiten in Deutschland zu werden. Doch was steckt eigentlich hinter dem Ganzen? Im Kurs finden wir heraus, welche Strategien und Maßnahmen Influencer entwickeln, um so erfolgreich zu werden. Als kleine Influencer-Agentur konzipieren und produzieren wir Videos und setzen das Gelernte um.

Frau Ünal

5 – Q1

Min. 15 SuS

Kosten 35€

 

Jahrgangsstufe 8

Name

Beschreibung

Leiter

Jahrgangsstufen

Teilnehmerzahl

Besonderheiten/ Kosten

A Cappella Chor

- Stimmbildung

- Einstudieren von 1-2 Liedern für einen Auftritt (Vorstellungstag)

- eventueller Auftritt in der Fußgängerzone BGL

Miro Bastians (EF)

Cara Borger (EF)

Nils Cürten (EF)

7 – Q1

20 SuS

 

DogWorld

In unserem Projekt arbeiten und spielen die Teilnehmer mit unseren Hunden. Sie lernen viel über Hunde und ihr Zubehör. Halsbänder und Spielzeuge werden selbst hergestellt. Exkursion in eine Agilityhalle.

Charlotte und Laura Mayer von Wittgenstein (8d)

Malin Schieffer (8d)

5 - 8

8 – 10 SuS

Einverständniserklärung der Eltern, dass mit Hunden gearbeitet werden darf.

Kosten 20€

Ernährungsseminar

Ernährungsberatung/Schwerpunkt nach Wunsch der Teilnehmer (z.B. Sporternährung, Ab- und Zunehmen, vegane Ernährung, Grundlagen, etc.)

Joscha Bastians (EF)

Miro Bastians (EF)

7 – Q1

10 - 15 SuS

Kosten 10€

Fußball AG

Wir werden uns zunächst aufwärmen, danach dehnen. Jeden Tag gibt es ein anderes Trainingsprogramm und zum Abschluss spielen wir ein kleines Turnier.

Hendrik Piech (EF)

Tim Zimmermann (EF)

Steffen Schulz (EF)

5 -8

Bis 40 SuS

 

Kochen und Backen macht Spaß!

Kochen und Backen von deutschen, italienischen und türkischen Gerichten.

Chiara Veccio (9a)

Pelin Yavuz (9d)

Cansu Sarikaya (9e)

Marie Ehrlich (9e)

5 - 8

Bis 30 SuS

15€

Künstleratelier

Im Künstleratelier hast du die Möglichkeit, dein eigenes Kunstprojekt zu verwirklichen.

Emily Seck (Q2)

Julia Kirch (Q2)

5 – Q1

Bis 15 SuS

Kosten individuell abhängig vom verwendeten Material

Shuttle time!

Badminton, ein Sport für jedermann, der leicht zu erlernen ist. Bei uns gibt es Spaß für Anfänger und Fortgeschrittene. Wir werden zusammen trainieren und anschließend ein Turnier veranstalten.

Tobias Polley

Lukas Gardeweg (9d)

5 - 9

Bis 20 SuS

Badmintonschläger und Bälle müssen selbst besorgt werden!

Streichensemble

Voraussetzung für diesen Kurs ist der Spaß am Instrumentenspiel und die Motivation, gemeinsam Stücke einzuüben. Hilfreich ist etwas Spielerfahrung auf einem Streichinstrument, z.B. einfaches Lagespiel und eine grobe Intonationsvorstellung.

Sharujah Srinathan (Q1)

Johanna Pahl (Q1)

7 – Q1

Bis 10 SuS

4€ Materialgeld für Kopien und Lizenzen

Notenständer

Technik

Technik in der Aula

Joshua Klein (Q1)

Jonas Plumebeide (Q1)

8 – Q1

Bis 8 SuS

Nur Techniker oder Leute, die vorher schon erschienen sind.

Kosten 3€

Alles rund ums Pferd

2 Tage voltigieren, Pferdepflege, Turnen auf Gut Hummelsheim.

1 Tag Vorbereitung der Präsentation

Frau Sulski

Frau Michalski

5 - 8

Bis 15 SuS

Kosten 25 €

Astronomie-Workshop

Ziel ist ein erster Einstieg in das Thema Astronomie. Wir bauen einfache astronomische Geräte wie einen Sonnenstab und kleine Teleskope. Dabei kann der Aufbau verschiedener Teleskoparten studiert und demonstriert werden. Außerdem kann der Umgang mit einer drehbaren Sternenkarte geübt werden. Geplant ist zudem ein Besuch im Planetarium Köln, die Anreise erfolgt mit S-Bahn und Straßenbahn. Ggf. ist bei Zustimmung der Eltern und entsprechender Witterung auch abendliches Treffen mit Teleskopnemutzung möglich. In den Kosten sind die Baumaterialien und der Besuch des Planetariums enthalten. Hinzu kommen ggf. noch die Kosten für die Fahrt nach Köln für Schülerinnen und Schüler ohne Schülerticket.

Herr Schmitter

7 – Q1

Bis 15 SuS

ca. 25 €

exklusive Fahrtkosten zum Planetarium Köln

Bücherhocker

Wir bauen aus Holz und alten Büchern einen/mehrere Rollkocker für die Bibliothek.

Frau Wolf

Frau Dreyer

7 - 9

Bis 15 SuS

Kosten 5 €

Die Kunst des Papierfaltens - Origami

Das Origami  ist die fernöstliche Papierfaltkunst. Ausgehend von einem zumeist quadratischen Blatt Papier entstehen durch  Falten zwei- oder dreidimensionale Objekte wie z. B. Tiere, Papierflieger und andere geometrische Körper. Diese werden erschaffen ohne schneiden und kleben und können entweder das eigene Zimmer zieren oder verschenkt werden. Jedem, der gerne bastelt und die wohl weltweit schönste Methode der Papierveredelung kennenlernen möchte, ist dieses Projekt zu empfehlen. 

Nach einer japanischen Legende wird demjenigen, der tausend Origami-Kraniche faltet, von den Göttern ein Wunsch erfüllt. Ob dies zutrifft ist fraglich –

Spaß macht es auf jeden Fall. Außerdem fördert es die Konzentrationsfähigkeit und die Fähigkeit des räumlichen Denkens.

Frau Poch

7 – Q1

Bis 16 SuS

Kosten 7€

Gestaltung der Schüleroase

- Weitergestaltung und Pflege der Schüleroase: z.B. Bau von Hochbeeten oder Insektenhotels

- Exkursion z.B. zur Flora in Köln

Herr Weißenberg

Frau Raible

5 - 8

Bis 12 SuS

Kosten 20€

Kampf gegen Plastikmüll!

- Ursachen, Folgen und Lösungen

- Sammeln von Plastikmüll, z.B. am Rhein

- Gesammelten Plastikmüll kreativ wiederverwenden (basteln, bauen etc.)

- Experiment: Schüler leben ohne Plastik

Frau Meyer

Frau Paff

7 – Q1

Bis 25 SuS

Fahrtkosten und Bastelmaterialien

MathCityMap - die Umwelt durch die mathematische Brille betrachten

Ihr denkt, Mathematik kommt nur in euren Schulbüchern vor? Dabei ist unsere Umwelt voller Mathematik: Längen, Flächen, Steigungen, geometrische Formen, Volumina und viele weitere. Man muss nur mit dem richtigen Blick für diese Dinge durch die eigene Umwelt gehen. Durch die MathCityMap-App soll der Blick für diese Objekte mit sogenannten Math Trails, also mathematischen Wanderpfaden, geschärft werden. Dabei werden auf einer digitalen Karte interessante Objekte rund um die Schule markiert und mit einer mathematischen Fragestellung verbunden, die von den Nutzern gelöst werden soll. Ihr werdet euch in Gruppen (3-4 Personen) auf einen Math Trail begeben, einen eigenen Math Trail erstellen und die Math Trails der anderen Gruppen ausprobieren. Voraussetzung: Jede Gruppe benötigt mindestens ein Smartphone mit der bereits installierten MathCityMap-App (erhätlich im Google Play Store oder für Apple-Geräte im App Store), ein dazugehöriges USB-Kabel und evtl. eine Powerbank.

Frau Korff

7 – Q1

Bis 20 SuS

Eigene Laptops wären gut.

Meditation

Kombi-Paket: Atem-, Visualisierungs-, Mantra-, und Yoga-Übungen aus der tibetisch-buddhistischen Tradition für Entspannung, innere Ruhe und Gelassenheit. Offen für alle (kein religiöser Charakter).

Herr Grothe

8 – Q1

Bis 12 SuS

 

Mikrokosmos - Foldscope und Mikroskop

Du interessierst dich für ein leistungsfähiges Mikroskop für die Hosentasche?

Pfützen findest du eher faszinierend als eklig?

Du willst wissen, wie Pflanzen aufgebaut sind?

Du bist mit Spaß und Geduld dabei bei manchmal etwas „fummeliger“ Kleinarbeit?

Du möchtest ohne Zeit- und Leistungsdruck mikroskopieren?

Du zeichnest oder fotografierst gerne?

Du bist bereit die Welt des Kleinen für ungeduldigere Zeitgenossen faszinierend schön sichtbar zu machen?

Du willst eine neue Erfindung testen und zu den ersten Nutzern gehören?

Bist du bereit für eine Reise in die Welt des Kleinen?

Wenn du alle Fragen mit „ja“ beantworten kannst, darfst du einsteigen in die Welt des Foldscope. Genauere Informationen findest du hier: www.foldscope.com.

Wir werden gemeinsam eure neuen Foldscope-Mikroskope in Origamitechnik zusammenbauen und kennen lernen. Entsprechend euren Interessen mikroskopieren wir dann mit Foldscope und den Schulgeräten. Bei diesem Projekt steht der Spaß am Entdecken im Vordergrund. Wie tief du in die Theorie einsteigen möchtest, entscheidest du selbst!

Mitzubringen sind je nach Interesse ein Smartphone (möglichst mit billiger Ersatzhülle) bzw. Bleistifte unterschiedlicher Härte.

Frau Schiffmann

5 – Q1

Bis 12 SuS

Kosten 5€

Offenes Spielcafé

Das Projekt richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die mit Begeisterung spielen und Lust darauf haben, ihre Lieblingsspiele anderen beizubringen bzw. die Lieblingsspiele der anderen auszuprobieren.

Geeignete „SPIELE“ für das Projekt sind all die, die gänzlich ohne Computer, Strom und Elektronik auskommen wie z.B. Brett-, Karten- oder Outdoorspiele.

Ab dem zweiten Projekttag soll das Spielecafé zu bestimmten Zeiten auch für andere Schülerinnen und Schüler, die Pausen haben, zum Spielen geöffnet sein. Bei einem Vortreffen und am ersten Tag sollen Challenges oder ein Quiz entworfen werden, an der sich die ganze Woche über Schüler, Lehrer, Eltern etc. gegenseitig herausfordern können, um am Präsentationstag die Besten zu ermitteln.

Neben dem Spielen selbst sollen Poster oder Artikel für die Schülerzeitung erstellt werden, um unsere Favoriten vorzustellen.

Am Präsentationstag wird das Café den ganzen Tag über geöffnet sein.

Frau Beckmann

5 – Q1

Bis 25 SuS

 

Projekt Mittelerde

- Wissenserweiterung zu Regionen, Charakteren und Bauten

- kreative Arbeit (zeichnen, basteln), Spiele entwerfen, spielen

- Ziel ist es, ein größeres Blickfeld auf Tolkiens Welt zu erhalten

Herr Dr. Bluhm

Mark Laycock (EF)

Niklas Halft (EF)

Lea Franz (EF)

Nele Benjamins (Kl. 8)

5 - EF

Bis 17 SuS

Kosten 10€

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Nazis raus!- Wir wollen gemeinsam das Schulsiegel "Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage" aufleben lassen! Ziel ist es, sich gemeinsam Projekte und Aktionen zum Thema auszudenken, die an der Schule durchgeführt werden sollen (Bsp.: eine Schüler-AG gründen, MultikultiKochen, Kunstaktionen, Theateraufführungen, für Paten werben, Artikel Schülerzeitung, Flyer, Comics, Plakate entwickeln und vieles mehr- kreative, engagierte Köpfe sind gefragt! Natürlich werden wir uns auch inhaltlich mit dem Thema beschäftigen und dazu eine Exkursion nach Köln machen.

Frau Enders

Frau Peters

8 – Q1

Bis 20 SuS

Kosten ca. 5€

Selbst-verteidigung

Training effektiver Verteidigung der häufigsten Angriffe, ohne viel Kraft oder Akrobatik.

T. Mitzinger

Frau Blum

Frau Badea

7 - EF

Min. 15 SuS

Kosten 30€

Theater mal auf Russisch

Wir erarbeiten das Versepos von Alexander Puskin "Eugen Onegin" und spielen eine ausgewählte Szene in Originalsprache nach (und parallele Inszenierung auf Deutsch).

Frau Kus

7 – Q1

Bis 30 SuS

Ca. 35€

Trek & Survive

Wir planen eine vielleicht abenteuerliche Survival-Trekking-Tour mit Übernachtung im Wald, welche wir von Donnerstag bis Freitag durchführen (Zelte & Co. werden benötigt). Eventuell fahren wir mit dem Zug in die Eifel.

Herr Bänsch

Herr Sudhaus

8 – Q1

Bis 14 SuS

Kosten 15€

Zelte/ Schlafsack/Isomatte

Über den Tellerrand hinaus … fotografiert

Es wird wortwörtlich über einen Tellerrand hinaus fotografiert, an außergewöhnlichen Orten oder im tagtäglichen Umfeld: im Restaurant, in einer Flüchtlingsunterkunft, in der Schule, im Krankenhaus oder ähnliches.

Frau Röckerath

Frau Linnenbrink

7 – Q1

Bis 20 SuS

 

Upcycling

Du hast Lust, Taschen, Stiftemäppchen, Kissen, Schals, Shirts oder Schlüsselanhänger zu nähen? Du hast noch ein Paar alte Jeans, Hemden, T-Shirts oder sonstige Stoffe zu Hause? Du besitzt eine ordentliche Portion Geduld? Dann bist du in unserem Projekt genau richtig. Zunächst erfährst du von uns in einer kleinen Einführung den Umgang mit der Nähmaschine. Wie fädel’ ich richtig ein? Wie bekomme ich eine gerade Linie oder Kurven genäht? Gar nicht so einfach – aber auf alle Fälle machbar! Dann sind eure Ideen gefragt: Wir versuchen in der Woche kleinere und größere Nähprojekte in die Tat umzusetzen. Eurer Fantasie sind dabei (fast) keine Grenzen gesetzt. Die Umsetzung hängt natürlich von euren (Vor)Kenntnissen und dem Stoff ab, den ihr von zu Hause mitbringen könnt. Unser Ziel ist es nämlich, nicht extra neuen Stoff zu kaufen, sondern möglichst aus bereits aussortierten Kleidungsstücken neue, schicke Dinge zu kreieren. Folgende Dinge benötigst du für das Projekt: - eine Nähmaschine (eine eigene, von Mama / Papa, oder Oma und Opa, etc.) mit passenden Nähnadeln - Stoffe - Nähgarn Falls nicht vorhanden, werden folgende Utensilien zur Verfügung gestellt: - Stoffschere - Bügeleisen - Schneiderkreide - Schnittpapier.

Frau Holdenried

Frau Schult

Jill Burczyk (6a)

Melina Schiffmann (6a)

6 – Q1

Bis 10 SuS

10€

Vier Rollen und zwei Räder - Skateboard und BMX

Besuch in der Skatehalle Kalk, "Kurse"/Tricktipps und freies Fahren + Anfertigung eines kurzen Videoclips.

Herr Wiegmann

(Herr Moritz)

Frau Hegemann

7 – Q1

Bis 20 SuS

Fahrtkosten und Hallenmiete (je nach Teilnehmerzahl)

Wandern im Bergischen Land

Durch mehrstündige Wanderungen werden kultur- und naturgeschichtlich bedeutende Stätten im Bergischen Land rund um Bergisch Gladbach aufgesucht und erforscht.

Herr Hens

Herr Brochhagen

Frau Thiel

Herr Blasberg

8 – Q1

Bis 30 SuS

Evt. Fahrtkosten für ÖPNV

Wir bauen eine Cajón

Wir beschäftigen uns mit der Herkunft und Geschichte der Cajón (Peru), bauen und gestalten selbst eine Cajón und lernen verschiedene Rhythmen auf ihr zu spielen.

Frau Dapper,      

Frau Kuhlenbäumer, Herr Jost

5 – Q1

Bis 20 SuS

Kosten 15€

Wird das Kunst oder kann das weg?

DIY: Mosaike

Ein Mosaik ist ein Bild oder ein Muster, das sich, ähnlich wie ein Puzzle, aus vielen kleinen Einzelteilen zusammensetzt. Was kann man verwenden? Alles was wasserfest ist: Kiesel, Muscheln, Scherben aus Fliesen, CDs, Glas oder Tellern.... Holzstücke, Perlen, Murmeln, Knöpfe, Kronkorken... die Einzelteile können sowohl verschiedene Farben als auch unterschiedliche Formen haben. Was entsteht? Ein flaches Bild oder ein Mosaik auf einer Vase oder einem Blumentopf, einem Rahmen, einer Tonkugel, einem Tisch, einem Briefbeschwerer... Hier findest Du Beispiele: https://www.pinterest.de/explore/mosaik/ oder gib ‚Mosaik selber machen’ in der Google Bildsuche ein.

Frau Doth

Frau Schürkämper

Frau Petri

7 – Q1

Bis 12 SuS

Kosten 15€

Anderssein

Hörspielprojekt mit einer Medienpädagogin. Mit Führung im Museum Columba in Köln.

Frau Spasovska

Frau Heincke

AIDS-Hilfe Bergisch Gladbach

8 – Q1

Bis 15 SuS

Ca. 30 €

Video-Kreativ Workshop

Wir erstellen Videoclips und lernen dabei die physikalischen Grundlagen der Fotografie kennen: Wie wirken sich Belichtungszeit, Bildfrequenz, Blende, Brennweite usw. auf das Videobild aus? Und wie nutzt man dieses Wissen kreativ?

Frau Braun

Malte Braun (EF)

Emma Braun (Ehemalige Schülerin)

7 - 9

Bis 12 SuS

Kosten 15€

Radioworkshop

Eine Radiosendung über die Projektwoche soll erstellt werden und wird ggf. auf Radio Berg veröffentlicht.

Herr Schwann

Frau Gerber

7 – Q1

Bis 20 SuS

 

Influencer

Habt ihr euch schon einmal gefragt, wie man Influencer wird? BibisBeautyPalace, DagiBee und Sami Slimani haben es geschafft, einer der berühmtestes Persönlichkeiten in Deutschland zu werden. Doch was steckt eigentlich hinter dem Ganzen? Im Kurs finden wir heraus, welche Strategien und Maßnahmen Influencer entwickeln, um so erfolgreich zu werden. Als kleine Influencer-Agentur konzipieren und produzieren wir Videos und setzen das Gelernte um.

Frau Ünal

5 – Q1

Min. 15 SuS

Kosten 35€

Jahrgangsstufe 9

Name

Beschreibung

Leiter

Jahrgangsstufen

Teilnehmerzahl

Besonderheiten/ Kosten

A Cappella Chor

- Stimmbildung

- Einstudieren von 1-2 Liedern für einen Auftritt (Vorstellungstag)

- eventueller Auftritt in der Fußgängerzone BGL

Miro Bastians (EF)

Cara Borger (EF)

Nils Cürten (EF)

7 – Q1

20 SuS

 

Ernährungsseminar

Ernährungsberatung/Schwerpunkt nach Wunsch der Teilnehmer (z.B. Sporternährung, Ab- und Zunehmen, vegane Ernährung, Grundlagen, etc.)

Joscha Bastians (EF)

Miro Bastians (EF)

7 – Q1

10 - 15 SuS

Kosten 10€

Künstleratelier

Im Künstleratelier hast du die Möglichkeit, dein eigenes Kunstprojekt zu verwirklichen.

Emily Seck (Q2)

Julia Kirch (Q2)

5 – Q1

Bis 15 SuS

Kosten individuell abhängig vom verwendeten Material

Shuttle time!

Badminton, ein Sport für jedermann, der leicht zu erlernen ist. Bei uns gibt es Spaß für Anfänger und Fortgeschrittene. Wir werden zusammen trainieren und anschließend ein Turnier veranstalten.

Tobias Polley

Lukas Gardeweg (9d)

5 - 9

Bis 20 SuS

Badmintonschläger und Bälle müssen selbst besorgt werden!

Streichensemble

Voraussetzung für diesen Kurs ist der Spaß am Instrumentenspiel und die Motivation, gemeinsam Stücke einzuüben. Hilfreich ist etwas Spielerfahrung auf einem Streichinstrument, z.B. einfaches Lagespiel und eine grobe Intonationsvorstellung.

Sharujah Srinathan (Q1)

Johanna Pahl (Q1)

7 – Q1

Bis 10 SuS

4€ Materialgeld für Kopien und Lizenzen

Notenständer

Technik

Technik in der Aula

Joshua Klein (Q1)

Jonas Plumebeide (Q1)

8 – Q1

Bis 8 SuS

Nur Techniker oder Leute, die vorher schon erschienen sind.

Kosten 3€

Astronomie-Workshop

Ziel ist ein erster Einstieg in das Thema Astronomie. Wir bauen einfache astronomische Geräte wie einen Sonnenstab und kleine Teleskope. Dabei kann der Aufbau verschiedener Teleskoparten studiert und demonstriert werden. Außerdem kann der Umgang mit einer drehbaren Sternenkarte geübt werden. Geplant ist zudem ein Besuch im Planetarium Köln, die Anreise erfolgt mit S-Bahn und Straßenbahn. Ggf. ist bei Zustimmung der Eltern und entsprechender Witterung auch abendliches Treffen mit Teleskopnemutzung möglich. In den Kosten sind die Baumaterialien und der Besuch des Planetariums enthalten. Hinzu kommen ggf. noch die Kosten für die Fahrt nach Köln für Schülerinnen und Schüler ohne Schülerticket.

Herr Schmitter

7 – Q1

Bis 15 SuS

ca. 25 €

exklusive Fahrtkosten zum Planetarium Köln

Beachvolleyball

 Einführung in die Beachtechniken (Tomahawk, Poke Shot etc.)

Entwicklung zum Spiel 3:3 und 2:2

Frau Reckenthäler

Frau Mattisek

Herr Schönberger

9 – Q1

Bis 40 SuS

 

Bücherhocker

Wir bauen aus Holz und alten Büchern einen/mehrere Rollkocker für die Bibliothek.

Frau Wolf

Frau Dreyer

7 - 9

Bis 15 SuS

Kosten 5 €

Die Kunst des Papierfaltens - Origami

Das Origami  ist die fernöstliche Papierfaltkunst. Ausgehend von einem zumeist quadratischen Blatt Papier entstehen durch  Falten zwei- oder dreidimensionale Objekte wie z. B. Tiere, Papierflieger und andere geometrische Körper. Diese werden erschaffen ohne schneiden und kleben und können entweder das eigene Zimmer zieren oder verschenkt werden. Jedem, der gerne bastelt und die wohl weltweit schönste Methode der Papierveredelung kennenlernen möchte, ist dieses Projekt zu empfehlen. 

Nach einer japanischen Legende wird demjenigen, der tausend Origami-Kraniche faltet, von den Göttern ein Wunsch erfüllt. Ob dies zutrifft ist fraglich –

Spaß macht es auf jeden Fall. Außerdem fördert es die Konzentrationsfähigkeit und die Fähigkeit des räumlichen Denkens.

Frau Poch

7 – Q1

Bis 16 SuS

Kosten 7€

Kampf gegen Plastikmüll!

- Ursachen, Folgen und Lösungen

- Sammeln von Plastikmüll, z.B. am Rhein

- Gesammelten Plastikmüll kreativ wiederverwenden (basteln, bauen etc.)

- Experiment: Schüler leben ohne Plastik

Frau Meyer

Frau Paff

7 – Q1

Bis 25 SuS

Fahrtkosten und Bastelmaterialien

MathCityMap - die Umwelt durch die mathematische Brille betrachten

Ihr denkt, Mathematik kommt nur in euren Schulbüchern vor? Dabei ist unsere Umwelt voller Mathematik: Längen, Flächen, Steigungen, geometrische Formen, Volumina und viele weitere. Man muss nur mit dem richtigen Blick für diese Dinge durch die eigene Umwelt gehen. Durch die MathCityMap-App soll der Blick für diese Objekte mit sogenannten Math Trails, also mathematischen Wanderpfaden, geschärft werden. Dabei werden auf einer digitalen Karte interessante Objekte rund um die Schule markiert und mit einer mathematischen Fragestellung verbunden, die von den Nutzern gelöst werden soll. Ihr werdet euch in Gruppen (3-4 Personen) auf einen Math Trail begeben, einen eigenen Math Trail erstellen und die Math Trails der anderen Gruppen ausprobieren. Voraussetzung: Jede Gruppe benötigt mindestens ein Smartphone mit der bereits installierten MathCityMap-App (erhätlich im Google Play Store oder für Apple-Geräte im App Store), ein dazugehöriges USB-Kabel und evtl. eine Powerbank.

Frau Korff

7 – Q1

Bis 20 SuS

Eigene Laptops wären gut.

Meditation

Kombi-Paket: Atem-, Visualisierungs-, Mantra-, und Yoga-Übungen aus der tibetisch-buddhistischen Tradition für Entspannung, innere Ruhe und Gelassenheit. Offen für alle (kein religiöser Charakter).

Herr Grothe

8 – Q1

Bis 12 SuS

 

Mikrokosmos - Foldscope und Mikroskop

Du interessierst dich für ein leistungsfähiges Mikroskop für die Hosentasche?

Pfützen findest du eher faszinierend als eklig?

Du willst wissen, wie Pflanzen aufgebaut sind?

Du bist mit Spaß und Geduld dabei bei manchmal etwas „fummeliger“ Kleinarbeit?

Du möchtest ohne Zeit- und Leistungsdruck mikroskopieren?

Du zeichnest oder fotografierst gerne?

Du bist bereit die Welt des Kleinen für ungeduldigere Zeitgenossen faszinierend schön sichtbar zu machen?

Du willst eine neue Erfindung testen und zu den ersten Nutzern gehören?

Bist du bereit für eine Reise in die Welt des Kleinen?

Wenn du alle Fragen mit „ja“ beantworten kannst, darfst du einsteigen in die Welt des Foldscope. Genauere Informationen findest du hier: www.foldscope.com.

Wir werden gemeinsam eure neuen Foldscope-Mikroskope in Origamitechnik zusammenbauen und kennen lernen. Entsprechend euren Interessen mikroskopieren wir dann mit Foldscope und den Schulgeräten. Bei diesem Projekt steht der Spaß am Entdecken im Vordergrund. Wie tief du in die Theorie einsteigen möchtest, entscheidest du selbst!

Mitzubringen sind je nach Interesse ein Smartphone (möglichst mit billiger Ersatzhülle) bzw. Bleistifte unterschiedlicher Härte.

Frau Schiffmann

5 – Q1

Bis 12 SuS

Kosten 5€

Musik anders

Ich möchte mit SchülerInnen ab Jahrgangsstufe 9, die eine Instrument spielen, experimentellere Formen der Musik ausprobieren; zum einen Werke, die den Interpreten größere Gestaltungsspielräume lassen und auch in der Besetzung variabel sind (so etwas gibt es tatsächlich!) oder auch - je nach Zusammensetzung der Gruppe - auch eigene Stücke experimenteller Art entwickeln und umsetzen.

Auf jeden Fall geht es um Musik, jenseits der gewohnten Pfade, nicht Klassik, nicht Rock, nicht Jazz, halt experimentelle Musik.

Voraussetzungen seitens der SchülerInnen sind gute Beherrschung des eigenen Instrumentes (bei Bläsern: Spieler der Big Band/des Bläserorchesters, bei anderen vergleichbare Fähigkeiten) und Offenheit für neue Erfahrungen im Bereich Musik.

Herr Jaeger

9 – Q1

Bis 15 SuS

 

Offenes Spielcafé

Das Projekt richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die mit Begeisterung spielen und Lust darauf haben, ihre Lieblingsspiele anderen beizubringen bzw. die Lieblingsspiele der anderen auszuprobieren.

Geeignete „SPIELE“ für das Projekt sind all die, die gänzlich ohne Computer, Strom und Elektronik auskommen wie z.B. Brett-, Karten- oder Outdoorspiele.

Ab dem zweiten Projekttag soll das Spielecafé zu bestimmten Zeiten auch für andere Schülerinnen und Schüler, die Pausen haben, zum Spielen geöffnet sein. Bei einem Vortreffen und am ersten Tag sollen Challenges oder ein Quiz entworfen werden, an der sich die ganze Woche über Schüler, Lehrer, Eltern etc. gegenseitig herausfordern können, um am Präsentationstag die Besten zu ermitteln.

Neben dem Spielen selbst sollen Poster oder Artikel für die Schülerzeitung erstellt werden, um unsere Favoriten vorzustellen.

Am Präsentationstag wird das Café den ganzen Tag über geöffnet sein.

Frau Beckmann

5 – Q1

Bis 25 SuS

 

Projekt Mittelerde

- Wissenserweiterung zu Regionen, Charakteren und Bauten

- kreative Arbeit (zeichnen, basteln), Spiele entwerfen, spielen

- Ziel ist es, ein größeres Blickfeld auf Tolkiens Welt zu erhalten

Herr Dr. Bluhm

Mark Laycock (EF)

Niklas Halft (EF)

Lea Franz (EF)

Nele Benjamins (Kl. 8)

5 - EF

Bis 17 SuS

Kosten 10€

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Nazis raus!- Wir wollen gemeinsam das Schulsiegel "Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage" aufleben lassen! Ziel ist es, sich gemeinsam Projekte und Aktionen zum Thema auszudenken, die an der Schule durchgeführt werden sollen (Bsp.: eine Schüler-AG gründen, MultikultiKochen, Kunstaktionen, Theateraufführungen, für Paten werben, Artikel Schülerzeitung, Flyer, Comics, Plakate entwickeln und vieles mehr- kreative, engagierte Köpfe sind gefragt! Natürlich werden wir uns auch inhaltlich mit dem Thema beschäftigen und dazu eine Exkursion nach Köln machen.

Frau Enders

Frau Peters

8 – Q1

Bis 20 SuS

Kosten ca. 5€

Selbst-verteidigung

Training effektiver Verteidigung der häufigsten Angriffe, ohne viel Kraft oder Akrobatik.

T. Mitzinger

Frau Blum

Frau Badea

7 - EF

Min. 15 SuS

Kosten 30€

Theater mal auf Russisch

Wir erarbeiten das Versepos von Alexander Puskin "Eugen Onegin" und spielen eine ausgewählte Szene in Originalsprache nach (und parallele Inszenierung auf Deutsch).

Frau Kus

7 – Q1

Bis 30 SuS

Ca. 35€

Trek & Survive

Wir planen eine vielleicht abenteuerliche Survival-Trekking-Tour mit Übernachtung im Wald, welche wir von Donnerstag bis Freitag durchführen (Zelte & Co. werden benötigt). Eventuell fahren wir mit dem Zug in die Eifel.

Herr Bänsch

Herr Sudhaus

8 – Q1

Bis 14 SuS

Kosten 15€

Zelte/ Schlafsack/Isomatte

Über den Tellerrand hinaus … fotografiert

Es wird wortwörtlich über einen Tellerrand hinaus fotografiert, an außergewöhnlichen Orten oder im tagtäglichen Umfeld: im Restaurant, in einer Flüchtlingsunterkunft, in der Schule, im Krankenhaus oder ähnliches.

Frau Röckerath

Frau Linnenbrink

7 – Q1

Bis 20 SuS

 

Upcycling

Du hast Lust, Taschen, Stiftemäppchen, Kissen, Schals, Shirts oder Schlüsselanhänger zu nähen? Du hast noch ein Paar alte Jeans, Hemden, T-Shirts oder sonstige Stoffe zu Hause? Du besitzt eine ordentliche Portion Geduld? Dann bist du in unserem Projekt genau richtig. Zunächst erfährst du von uns in einer kleinen Einführung den Umgang mit der Nähmaschine. Wie fädel’ ich richtig ein? Wie bekomme ich eine gerade Linie oder Kurven genäht? Gar nicht so einfach – aber auf alle Fälle machbar! Dann sind eure Ideen gefragt: Wir versuchen in der Woche kleinere und größere Nähprojekte in die Tat umzusetzen. Eurer Fantasie sind dabei (fast) keine Grenzen gesetzt. Die Umsetzung hängt natürlich von euren (Vor)Kenntnissen und dem Stoff ab, den ihr von zu Hause mitbringen könnt. Unser Ziel ist es nämlich, nicht extra neuen Stoff zu kaufen, sondern möglichst aus bereits aussortierten Kleidungsstücken neue, schicke Dinge zu kreieren. Folgende Dinge benötigst du für das Projekt: - eine Nähmaschine (eine eigene, von Mama / Papa, oder Oma und Opa, etc.) mit passenden Nähnadeln - Stoffe - Nähgarn Falls nicht vorhanden, werden folgende Utensilien zur Verfügung gestellt: - Stoffschere - Bügeleisen - Schneiderkreide - Schnittpapier.

Frau Holdenried

Frau Schult

Jill Burczyk (6a)

Melina Schiffmann (6a)

6 – Q1

Bis 10 SuS

10€

Vier Rollen und zwei Räder - Skateboard und BMX

Besuch in der Skatehalle Kalk, "Kurse"/Tricktipps und freies Fahren + Anfertigung eines kurzen Videoclips.

Herr Wiegmann

(Herr Moritz)

Frau Hegemann

7 – Q1

Bis 20 SuS

Fahrtkosten und Hallenmiete (je nach Teilnehmerzahl)

Wandern im Bergischen Land

Durch mehrstündige Wanderungen werden kultur- und naturgeschichtlich bedeutende Stätten im Bergischen Land rund um Bergisch Gladbach aufgesucht und erforscht.

Herr Hens

Herr Brochhagen

Frau Thiel

Herr Blasberg

8 – Q1

Bis 30 SuS

Evt. Fahrtkosten für ÖPNV

Wir bauen eine Cajón

Wir beschäftigen uns mit der Herkunft und Geschichte der Cajón (Peru), bauen und gestalten selbst eine Cajón und lernen verschiedene Rhythmen auf ihr zu spielen.

Frau Dapper,      

Frau Kuhlenbäumer, Herr Jost

5 – Q1

Bis 20 SuS

Kosten 15€

Wird das Kunst oder kann das weg?

DIY: Mosaike

Ein Mosaik ist ein Bild oder ein Muster, das sich, ähnlich wie ein Puzzle, aus vielen kleinen Einzelteilen zusammensetzt. Was kann man verwenden? Alles was wasserfest ist: Kiesel, Muscheln, Scherben aus Fliesen, CDs, Glas oder Tellern.... Holzstücke, Perlen, Murmeln, Knöpfe, Kronkorken... die Einzelteile können sowohl verschiedene Farben als auch unterschiedliche Formen haben. Was entsteht? Ein flaches Bild oder ein Mosaik auf einer Vase oder einem Blumentopf, einem Rahmen, einer Tonkugel, einem Tisch, einem Briefbeschwerer... Hier findest Du Beispiele: https://www.pinterest.de/explore/mosaik/ oder gib ‚Mosaik selber machen’ in der Google Bildsuche ein.

Frau Doth

Frau Schürkämper

Frau Petri

7 – Q1

Bis 12 SuS

Kosten 15€

Anderssein

Hörspielprojekt mit einer Medienpädagogin. Mit Führung im Museum Columba in Köln.

Frau Spasovska

Frau Heincke

AIDS-Hilfe Bergisch Gladbach

8 – Q1

Bis 15 SuS

Ca. 30 €

Video-Kreativ Workshop

Wir erstellen Videoclips und lernen dabei die physikalischen Grundlagen der Fotografie kennen: Wie wirken sich Belichtungszeit, Bildfrequenz, Blende, Brennweite usw. auf das Videobild aus? Und wie nutzt man dieses Wissen kreativ?

Frau Braun

Malte Braun (EF)

Emma Braun (Ehemalige Schülerin)

7 - 9

Bis 12 SuS

Kosten 15€

Radioworkshop

Eine Radiosendung über die Projektwoche soll erstellt werden und wird ggf. auf Radio Berg veröffentlicht.

Herr Schwann

Frau Gerber

7 – Q1

Bis 20 SuS

 

Influencer

Habt ihr euch schon einmal gefragt, wie man Influencer wird? BibisBeautyPalace, DagiBee und Sami Slimani haben es geschafft, einer der berühmtestes Persönlichkeiten in Deutschland zu werden. Doch was steckt eigentlich hinter dem Ganzen? Im Kurs finden wir heraus, welche Strategien und Maßnahmen Influencer entwickeln, um so erfolgreich zu werden. Als kleine Influencer-Agentur konzipieren und produzieren wir Videos und setzen das Gelernte um.

Frau Ünal

5 – Q1

Min. 15 SuS

Kosten 35€

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jahrgangsstufe EF

Name

Beschreibung

Leiter

Jahr-gangs-stufen

Teil-nehmerzahl

Besonderheiten/ Kosten

A Cappella Chor

- Stimmbildung

- Einstudieren von 1-2 Liedern für einen Auftritt (Vorstellungstag)

- eventueller Auftritt in der Fußgängerzone BGL

Miro Bastians (EF)

Cara Borger (EF)

Nils Cürten (EF)

7 – Q1

20 SuS

 

Ernährungsseminar

Ernährungsberatung/Schwerpunkt nach Wunsch der Teilnehmer (z.B. Sporternährung, Ab- und Zunehmen, vegane Ernährung, Grundlagen, etc.)

Joscha Bastians (EF)

Miro Bastians (EF)

7 – Q1

10 - 15 SuS

Kosten 10€

Künstleratelier

Im Künstleratelier hast du die Möglichkeit, dein eigenes Kunstprojekt zu verwirklichen.

Emily Seck (Q2)

Julia Kirch (Q2)

5 – Q1

Bis 15 SuS

Kosten individuell abhängig vom verwendeten Material

Streichensemble

Voraussetzung für diesen Kurs ist der Spaß am Instrumentenspiel und die Motivation, gemeinsam Stücke einzuüben. Hilfreich ist etwas Spielerfahrung auf einem Streichinstrument, z.B. einfaches Lagespiel und eine grobe Intonationsvorstellung.

Sharujah Srinathan (Q1)

Johanna Pahl (Q1)

7 – Q1

Bis 10 SuS

4€ Materialgeld für Kopien und Lizenzen

Notenständer

Technik

Technik in der Aula

Joshua Klein (Q1)

Jonas Plumebeide (Q1)

8 – Q1

Bis 8 SuS

Nur Techniker oder Leute, die vorher schon erschienen sind.

Kosten 3€

Abschalten vom Klausurstress – Wie kann ich mich vor Prüfungen entspannen?

Es werden verschiedene Meditations- und Entspannungstechniken in Theorie und Praxis vorgestellt. Sie SuS sollen so lernen, vor Klausuren gezielt abzuschalten, um ruhig zu bleiben.

Herr Dr. Stawitz

Frau Sedlmayr

EF – Q1

Bis 15 SuS

 

Astronomie-Workshop

Ziel ist ein erster Einstieg in das Thema Astronomie. Wir bauen einfache astronomische Geräte wie einen Sonnenstab und kleine Teleskope. Dabei kann der Aufbau verschiedener Teleskoparten studiert und demonstriert werden. Außerdem kann der Umgang mit einer drehbaren Sternenkarte geübt werden. Geplant ist zudem ein Besuch im Planetarium Köln, die Anreise erfolgt mit S-Bahn und Straßenbahn. Ggf. ist bei Zustimmung der Eltern und entsprechender Witterung auch abendliches Treffen mit Teleskopnemutzung möglich. In den Kosten sind die Baumaterialien und der Besuch des Planetariums enthalten. Hinzu kommen ggf. noch die Kosten für die Fahrt nach Köln für Schülerinnen und Schüler ohne Schülerticket.

Herr Schmitter

7 – Q1

Bis 15 SuS

ca. 25 €

exklusive Fahrtkosten zum Planetarium Köln

Baseball

Die Schülerinnen und Schüler kriegen ein kleinen Einblick die Sportart Baseball.

Herr Thomas (Leitung)

Herr Kuckeland-Schabarum

EF – Q1

Bis 20 SuS

Kosten 10€

Beachvolleyball

 Einführung in die Beachtechniken (Tomahawk, Poke Shot etc.)

Entwicklung zum Spiel 3:3 und 2:2

Frau Reckenthäler

Frau Mattisek

Herr Schönberger

9 – Q1

Bis 40 SuS

 

Die Kunst des Papierfaltens - Origami

Das Origami  ist die fernöstliche Papierfaltkunst. Ausgehend von einem zumeist quadratischen Blatt Papier entstehen durch  Falten zwei- oder dreidimensionale Objekte wie z. B. Tiere, Papierflieger und andere geometrische Körper. Diese werden erschaffen ohne schneiden und kleben und können entweder das eigene Zimmer zieren oder verschenkt werden. Jedem, der gerne bastelt und die wohl weltweit schönste Methode der Papierveredelung kennenlernen möchte, ist dieses Projekt zu empfehlen. 

Nach einer japanischen Legende wird demjenigen, der tausend Origami-Kraniche faltet, von den Göttern ein Wunsch erfüllt. Ob dies zutrifft ist fraglich –

Spaß macht es auf jeden Fall. Außerdem fördert es die Konzentrationsfähigkeit und die Fähigkeit des räumlichen Denkens.

Frau Poch

7 – Q1

Bis 16 SuS

Kosten 7€

Kampf gegen Plastikmüll!

- Ursachen, Folgen und Lösungen

- Sammeln von Plastikmüll, z.B. am Rhein

- Gesammelten Plastikmüll kreativ wiederverwenden (basteln, bauen etc.)

- Experiment: Schüler leben ohne Plastik

Frau Meyer

Frau Paff

7 – Q1

Bis 25 SuS

Fahrtkosten und Bastelmaterialien

MathCityMap - die Umwelt durch die mathematische Brille betrachten

Ihr denkt, Mathematik kommt nur in euren Schulbüchern vor? Dabei ist unsere Umwelt voller Mathematik: Längen, Flächen, Steigungen, geometrische Formen, Volumina und viele weitere. Man muss nur mit dem richtigen Blick für diese Dinge durch die eigene Umwelt gehen. Durch die MathCityMap-App soll der Blick für diese Objekte mit sogenannten Math Trails, also mathematischen Wanderpfaden, geschärft werden. Dabei werden auf einer digitalen Karte interessante Objekte rund um die Schule markiert und mit einer mathematischen Fragestellung verbunden, die von den Nutzern gelöst werden soll. Ihr werdet euch in Gruppen (3-4 Personen) auf einen Math Trail begeben, einen eigenen Math Trail erstellen und die Math Trails der anderen Gruppen ausprobieren. Voraussetzung: Jede Gruppe benötigt mindestens ein Smartphone mit der bereits installierten MathCityMap-App (erhätlich im Google Play Store oder für Apple-Geräte im App Store), ein dazugehöriges USB-Kabel und evtl. eine Powerbank.

Frau Korff

7 – Q1

Bis 20 SuS

Eigene Laptops wären gut.

Meditation

Kombi-Paket: Atem-, Visualisierungs-, Mantra-, und Yoga-Übungen aus der tibetisch-buddhistischen Tradition für Entspannung, innere Ruhe und Gelassenheit. Offen für alle (kein religiöser Charakter).

Herr Grothe

8 – Q1

Bis 12 SuS

 

Mikrokosmos - Foldscope und Mikroskop

Du interessierst dich für ein leistungsfähiges Mikroskop für die Hosentasche?

Pfützen findest du eher faszinierend als eklig?

Du willst wissen, wie Pflanzen aufgebaut sind?

Du bist mit Spaß und Geduld dabei bei manchmal etwas „fummeliger“ Kleinarbeit?

Du möchtest ohne Zeit- und Leistungsdruck mikroskopieren?

Du zeichnest oder fotografierst gerne?

Du bist bereit die Welt des Kleinen für ungeduldigere Zeitgenossen faszinierend schön sichtbar zu machen?

Du willst eine neue Erfindung testen und zu den ersten Nutzern gehören?

Bist du bereit für eine Reise in die Welt des Kleinen?

Wenn du alle Fragen mit „ja“ beantworten kannst, darfst du einsteigen in die Welt des Foldscope. Genauere Informationen findest du hier: www.foldscope.com.

Wir werden gemeinsam eure neuen Foldscope-Mikroskope in Origamitechnik zusammenbauen und kennen lernen. Entsprechend euren Interessen mikroskopieren wir dann mit Foldscope und den Schulgeräten. Bei diesem Projekt steht der Spaß am Entdecken im Vordergrund. Wie tief du in die Theorie einsteigen möchtest, entscheidest du selbst!

Mitzubringen sind je nach Interesse ein Smartphone (möglichst mit billiger Ersatzhülle) bzw. Bleistifte unterschiedlicher Härte.

Frau Schiffmann

5 – Q1

Bis 12 SuS

Kosten 5€

Musik anders

Ich möchte mit SchülerInnen ab Jahrgangsstufe 9, die eine Instrument spielen, experimentellere Formen der Musik ausprobieren; zum einen Werke, die den Interpreten größere Gestaltungsspielräume lassen und auch in der Besetzung variabel sind (so etwas gibt es tatsächlich!) oder auch - je nach Zusammensetzung der Gruppe - auch eigene Stücke experimenteller Art entwickeln und umsetzen.

Auf jeden Fall geht es um Musik, jenseits der gewohnten Pfade, nicht Klassik, nicht Rock, nicht Jazz, halt experimentelle Musik.

Voraussetzungen seitens der SchülerInnen sind gute Beherrschung des eigenen Instrumentes (bei Bläsern: Spieler der Big Band/des Bläserorchesters, bei anderen vergleichbare Fähigkeiten) und Offenheit für neue Erfahrungen im Bereich Musik.

Herr Jaeger

9 – Q1

Bis 15 SuS

 

Offenes Spielcafé

Das Projekt richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die mit Begeisterung spielen und Lust darauf haben, ihre Lieblingsspiele anderen beizubringen bzw. die Lieblingsspiele der anderen auszuprobieren.

Geeignete „SPIELE“ für das Projekt sind all die, die gänzlich ohne Computer, Strom und Elektronik auskommen wie z.B. Brett-, Karten- oder Outdoorspiele.

Ab dem zweiten Projekttag soll das Spielecafé zu bestimmten Zeiten auch für andere Schülerinnen und Schüler, die Pausen haben, zum Spielen geöffnet sein. Bei einem Vortreffen und am ersten Tag sollen Challenges oder ein Quiz entworfen werden, an der sich die ganze Woche über Schüler, Lehrer, Eltern etc. gegenseitig herausfordern können, um am Präsentationstag die Besten zu ermitteln.

Neben dem Spielen selbst sollen Poster oder Artikel für die Schülerzeitung erstellt werden, um unsere Favoriten vorzustellen.

Am Präsentationstag wird das Café den ganzen Tag über geöffnet sein.

Frau Beckmann

5 – Q1

Bis 25 SuS

 

Projekt Mittelerde

- Wissenserweiterung zu Regionen, Charakteren und Bauten

- kreative Arbeit (zeichnen, basteln), Spiele entwerfen, spielen

- Ziel ist es, ein größeres Blickfeld auf Tolkiens Welt zu erhalten

Herr Dr. Bluhm

Mark Laycock (EF)

Niklas Halft (EF)

Lea Franz (EF)

Nele Benjamins (Kl. 8)

5 - EF

Bis 17 SuS

Kosten 10€

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Nazis raus!- Wir wollen gemeinsam das Schulsiegel "Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage" aufleben lassen! Ziel ist es, sich gemeinsam Projekte und Aktionen zum Thema auszudenken, die an der Schule durchgeführt werden sollen (Bsp.: eine Schüler-AG gründen, MultikultiKochen, Kunstaktionen, Theateraufführungen, für Paten werben, Artikel Schülerzeitung, Flyer, Comics, Plakate entwickeln und vieles mehr- kreative, engagierte Köpfe sind gefragt! Natürlich werden wir uns auch inhaltlich mit dem Thema beschäftigen und dazu eine Exkursion nach Köln machen.

Frau Enders

Frau Peters

8 – Q1

Bis 20 SuS

Kosten ca. 5€

Selbstverteidigung

Training effektiver Verteidigung der häufigsten Angriffe, ohne viel Kraft oder Akrobatik.

T. Mitzinger

Frau Blum

Frau Badea

7 - EF

Min. 15 SuS

Kosten 30€

Theater mal auf Russisch

Wir erarbeiten das Versepos von Alexander Puskin "Eugen Onegin" und spielen eine ausgewählte Szene in Originalsprache nach (und parallele Inszenierung auf Deutsch).

Frau Kus

7 – Q1

Bis 30 SuS

Ca. 35€

Trek & Survive

Wir planen eine vielleicht abenteuerliche Survival-Trekking-Tour mit Übernachtung im Wald, welche wir von Donnerstag bis Freitag durchführen (Zelte & Co. werden benötigt). Eventuell fahren wir mit dem Zug in die Eifel.

Herr Bänsch

Herr Sudhaus

8 – Q1

Bis 14 SuS

Kosten 15€

Zelte/ Schlafsack/Isomatte

Über den Tellerrand hinaus … fotografiert

Es wird wortwörtlich über einen Tellerrand hinaus fotografiert, an außergewöhnlichen Orten oder im tagtäglichen Umfeld: im Restaurant, in einer Flüchtlingsunterkunft, in der Schule, im Krankenhaus oder ähnliches.

Frau Röckerath

Frau Linnenbrink

7 – Q1

Bis 20 SuS

 

Upcycling

Du hast Lust, Taschen, Stiftemäppchen, Kissen, Schals, Shirts oder Schlüsselanhänger zu nähen? Du hast noch ein Paar alte Jeans, Hemden, T-Shirts oder sonstige Stoffe zu Hause? Du besitzt eine ordentliche Portion Geduld? Dann bist du in unserem Projekt genau richtig. Zunächst erfährst du von uns in einer kleinen Einführung den Umgang mit der Nähmaschine. Wie fädel’ ich richtig ein? Wie bekomme ich eine gerade Linie oder Kurven genäht? Gar nicht so einfach – aber auf alle Fälle machbar! Dann sind eure Ideen gefragt: Wir versuchen in der Woche kleinere und größere Nähprojekte in die Tat umzusetzen. Eurer Fantasie sind dabei (fast) keine Grenzen gesetzt. Die Umsetzung hängt natürlich von euren (Vor)Kenntnissen und dem Stoff ab, den ihr von zu Hause mitbringen könnt. Unser Ziel ist es nämlich, nicht extra neuen Stoff zu kaufen, sondern möglichst aus bereits aussortierten Kleidungsstücken neue, schicke Dinge zu kreieren. Folgende Dinge benötigst du für das Projekt: - eine Nähmaschine (eine eigene, von Mama / Papa, oder Oma und Opa, etc.) mit passenden Nähnadeln - Stoffe - Nähgarn Falls nicht vorhanden, werden folgende Utensilien zur Verfügung gestellt: - Stoffschere - Bügeleisen - Schneiderkreide - Schnittpapier.

Frau Holdenried

Frau Schult

Jill Burczyk (6a)

Melina Schiffmann (6a)

6 – Q1

Bis 10 SuS

10€

Vier Rollen und zwei Räder - Skateboard und BMX

Besuch in der Skatehalle Kalk, "Kurse"/Tricktipps und freies Fahren + Anfertigung eines kurzen Videoclips.

Herr Wiegmann

(Herr Moritz)

Frau Hegemann

7 – Q1

Bis 20 SuS

Fahrtkosten und Hallenmiete (je nach Teilnehmerzahl)

Wandern im Bergischen Land

Durch mehrstündige Wanderungen werden kultur- und naturgeschichtlich bedeutende Stätten im Bergischen Land rund um Bergisch Gladbach aufgesucht und erforscht.

Herr Hens

Herr Brochhagen

Frau Thiel

Herr Blasberg

8 – Q1

Bis 30 SuS

Evt. Fahrtkosten für ÖPNV

Wir bauen eine Cajón

Wir beschäftigen uns mit der Herkunft und Geschichte der Cajón (Peru), bauen und gestalten selbst eine Cajón und lernen verschiedene Rhythmen auf ihr zu spielen.

Frau Dapper,      

Frau Kuhlenbäumer, Herr Jost

5 – Q1

Bis 20 SuS

Kosten 15€

Wird das Kunst oder kann das weg?

DIY: Mosaike

Ein Mosaik ist ein Bild oder ein Muster, das sich, ähnlich wie ein Puzzle, aus vielen kleinen Einzelteilen zusammensetzt. Was kann man verwenden? Alles was wasserfest ist: Kiesel, Muscheln, Scherben aus Fliesen, CDs, Glas oder Tellern.... Holzstücke, Perlen, Murmeln, Knöpfe, Kronkorken... die Einzelteile können sowohl verschiedene Farben als auch unterschiedliche Formen haben. Was entsteht? Ein flaches Bild oder ein Mosaik auf einer Vase oder einem Blumentopf, einem Rahmen, einer Tonkugel, einem Tisch, einem Briefbeschwerer... Hier findest Du Beispiele: https://www.pinterest.de/explore/mosaik/ oder gib ‚Mosaik selber machen’ in der Google Bildsuche ein.

Frau Doth

Frau Schürkämper

Frau Petri

7 – Q1

Bis 12 SuS

Kosten 15€

Anderssein

Hörspielprojekt mit einer Medienpädagogin. Mit Führung im Museum Columba in Köln.

Frau Spasovska

Frau Heincke

AIDS-Hilfe Bergisch Gladbach

8 – Q1

Bis 15 SuS

Ca. 30 €

Radioworkshop

Eine Radiosendung über die Projektwoche soll erstellt werden und wird ggf. auf Radio Berg veröffentlicht.

Herr Schwann

Frau Gerber

7 – Q1

Bis 20 SuS

 

Influencer

Habt ihr euch schon einmal gefragt, wie man Influencer wird? BibisBeautyPalace, DagiBee und Sami Slimani haben es geschafft, einer der berühmtestes Persönlichkeiten in Deutschland zu werden. Doch was steckt eigentlich hinter dem Ganzen? Im Kurs finden wir heraus, welche Strategien und Maßnahmen Influencer entwickeln, um so erfolgreich zu werden. Als kleine Influencer-Agentur konzipieren und produzieren wir Videos und setzen das Gelernte um.

Frau Ünal

5 – Q1

Min. 15 SuS

Kosten 35€

Jahrgangsstufe Q1

Name

Beschreibung

Leiter

Jahrgangs-

stufen

Teilnehmer-

zahl

Besonderheiten/ Kosten

A Cappella Chor

- Stimmbildung

- Einstudieren von 1-2 Liedern für einen Auftritt (Vorstellungstag)

- eventueller Auftritt in der Fußgängerzone BGL

Miro Bastians (EF)

Cara Borger (EF)

Nils Cürten (EF)

7 – Q1

20 SuS

 

Ernährungsseminar

Ernährungsberatung/Schwerpunkt nach Wunsch der Teilnehmer (z.B. Sporternährung, Ab- und Zunehmen, vegane Ernährung, Grundlagen, etc.)

Joscha Bastians (EF)

Miro Bastians (EF)

7 – Q1

10 - 15 SuS

Kosten 10€

Künstleratelier

Im Künstleratelier hast du die Möglichkeit, dein eigenes Kunstprojekt zu verwirklichen.

Emily Seck (Q2)

Julia Kirch (Q2)

5 – Q1

Bis 15 SuS

Kosten individuell abhängig vom verwendeten Material

Streichensemble

Voraussetzung für diesen Kurs ist der Spaß am Instrumentenspiel und die Motivation, gemeinsam Stücke einzuüben. Hilfreich ist etwas Spielerfahrung auf einem Streichinstrument, z.B. einfaches Lagespiel und eine grobe Intonationsvorstellung.

Sharujah Srinathan (Q1)

Johanna Pahl (Q1)

7 – Q1

Bis 10 SuS

4€ Materialgeld für Kopien und Lizenzen

Notenständer

Entfliehen aus dem Alltag - Yoga, Zumba und Meditation

Verschiedene Möglichkeiten ausprobieren, um Stress abzubauen.

Xenia Lorej (Q1)

Hafize Aygün (Q1)

Sidal Sahin (Q1)

Q1

Bis 10 SuS

 

Technik

Technik in der Aula

Joshua Klein (Q1)

Jonas Plumebeide (Q1)

8 – Q1

Bis 8 SuS

Nur Techniker oder Leute, die vorher schon erschienen sind.

Kosten 3€

Abschalten vom Klausurstress – Wie kann ich mich vor Prüfungen entspannen?

Es werden verschiedene Meditations- und Entspannungstechniken in Theorie und Praxis vorgestellt. Sie SuS sollen so lernen, vor Klausuren gezielt abzuschalten, um ruhig zu bleiben.

Herr Dr. Stawitz

Frau Sedlmayr

EF – Q1

Bis 15 SuS

 

Astronomie-Workshop

Ziel ist ein erster Einstieg in das Thema Astronomie. Wir bauen einfache astronomische Geräte wie einen Sonnenstab und kleine Teleskope. Dabei kann der Aufbau verschiedener Teleskoparten studiert und demonstriert werden. Außerdem kann der Umgang mit einer drehbaren Sternenkarte geübt werden. Geplant ist zudem ein Besuch im Planetarium Köln, die Anreise erfolgt mit S-Bahn und Straßenbahn. Ggf. ist bei Zustimmung der Eltern und entsprechender Witterung auch abendliches Treffen mit Teleskopnemutzung möglich. In den Kosten sind die Baumaterialien und der Besuch des Planetariums enthalten. Hinzu kommen ggf. noch die Kosten für die Fahrt nach Köln für Schülerinnen und Schüler ohne Schülerticket.

Herr Schmitter

7 – Q1

Bis 15 SuS

ca. 25 €

exklusive Fahrtkosten zum Planetarium Köln

Baseball

Die Schülerinnen und Schüler kriegen ein kleinen Einblick die Sportart Baseball.

Herr Thomas (Leitung)

Herr Kuckeland-Schabarum

EF – Q1

Bis 20 SuS

Kosten 10€

Beachvolleyball

 Einführung in die Beachtechniken (Tomahawk, Poke Shot etc.)

Entwicklung zum Spiel 3:3 und 2:2

Frau Reckenthäler

Frau Mattisek

Herr Schönberger

9 – Q1

Bis 40 SuS

 

Die Kunst des Papierfaltens - Origami

Das Origami  ist die fernöstliche Papierfaltkunst. Ausgehend von einem zumeist quadratischen Blatt Papier entstehen durch  Falten zwei- oder dreidimensionale Objekte wie z. B. Tiere, Papierflieger und andere geometrische Körper. Diese werden erschaffen ohne schneiden und kleben und können entweder das eigene Zimmer zieren oder verschenkt werden. Jedem, der gerne bastelt und die wohl weltweit schönste Methode der Papierveredelung kennenlernen möchte, ist dieses Projekt zu empfehlen. 

Nach einer japanischen Legende wird demjenigen, der tausend Origami-Kraniche faltet, von den Göttern ein Wunsch erfüllt. Ob dies zutrifft ist fraglich –

Spaß macht es auf jeden Fall. Außerdem fördert es die Konzentrationsfähigkeit und die Fähigkeit des räumlichen Denkens.

Frau Poch

7 – Q1

Bis 16 SuS

Kosten 7€

Kampf gegen Plastikmüll!

- Ursachen, Folgen und Lösungen

- Sammeln von Plastikmüll, z.B. am Rhein

- Gesammelten Plastikmüll kreativ wiederverwenden (basteln, bauen etc.)

- Experiment: Schüler leben ohne Plastik

Frau Meyer

Frau Paff

7 – Q1

Bis 25 SuS

Fahrtkosten und Bastelmaterialien

MathCityMap - die Umwelt durch die mathematische Brille betrachten

Ihr denkt, Mathematik kommt nur in euren Schulbüchern vor? Dabei ist unsere Umwelt voller Mathematik: Längen, Flächen, Steigungen, geometrische Formen, Volumina und viele weitere. Man muss nur mit dem richtigen Blick für diese Dinge durch die eigene Umwelt gehen. Durch die MathCityMap-App soll der Blick für diese Objekte mit sogenannten Math Trails, also mathematischen Wanderpfaden, geschärft werden. Dabei werden auf einer digitalen Karte interessante Objekte rund um die Schule markiert und mit einer mathematischen Fragestellung verbunden, die von den Nutzern gelöst werden soll. Ihr werdet euch in Gruppen (3-4 Personen) auf einen Math Trail begeben, einen eigenen Math Trail erstellen und die Math Trails der anderen Gruppen ausprobieren. Voraussetzung: Jede Gruppe benötigt mindestens ein Smartphone mit der bereits installierten MathCityMap-App (erhätlich im Google Play Store oder für Apple-Geräte im App Store), ein dazugehöriges USB-Kabel und evtl. eine Powerbank.

Frau Korff

7 – Q1

Bis 20 SuS

Eigene Laptops wären gut.

Meditation

Kombi-Paket: Atem-, Visualisierungs-, Mantra-, und Yoga-Übungen aus der tibetisch-buddhistischen Tradition für Entspannung, innere Ruhe und Gelassenheit. Offen für alle (kein religiöser Charakter).

Herr Grothe

8 – Q1

Bis 12 SuS

 

Mikrokosmos - Foldscope und Mikroskop

Du interessierst dich für ein leistungsfähiges Mikroskop für die Hosentasche?

Pfützen findest du eher faszinierend als eklig?

Du willst wissen, wie Pflanzen aufgebaut sind?

Du bist mit Spaß und Geduld dabei bei manchmal etwas „fummeliger“ Kleinarbeit?

Du möchtest ohne Zeit- und Leistungsdruck mikroskopieren?

Du zeichnest oder fotografierst gerne?

Du bist bereit die Welt des Kleinen für ungeduldigere Zeitgenossen faszinierend schön sichtbar zu machen?

Du willst eine neue Erfindung testen und zu den ersten Nutzern gehören?

Bist du bereit für eine Reise in die Welt des Kleinen?

Wenn du alle Fragen mit „ja“ beantworten kannst, darfst du einsteigen in die Welt des Foldscope. Genauere Informationen findest du hier: www.foldscope.com.

Wir werden gemeinsam eure neuen Foldscope-Mikroskope in Origamitechnik zusammenbauen und kennen lernen. Entsprechend euren Interessen mikroskopieren wir dann mit Foldscope und den Schulgeräten. Bei diesem Projekt steht der Spaß am Entdecken im Vordergrund. Wie tief du in die Theorie einsteigen möchtest, entscheidest du selbst!

Mitzubringen sind je nach Interesse ein Smartphone (möglichst mit billiger Ersatzhülle) bzw. Bleistifte unterschiedlicher Härte.

Frau Schiffmann

5 – Q1

Bis 12 SuS

Kosten 5€

Musik anders

Ich möchte mit SchülerInnen ab Jahrgangsstufe 9, die eine Instrument spielen, experimentellere Formen der Musik ausprobieren; zum einen Werke, die den Interpreten größere Gestaltungsspielräume lassen und auch in der Besetzung variabel sind (so etwas gibt es tatsächlich!) oder auch - je nach Zusammensetzung der Gruppe - auch eigene Stücke experimenteller Art entwickeln und umsetzen.

Auf jeden Fall geht es um Musik, jenseits der gewohnten Pfade, nicht Klassik, nicht Rock, nicht Jazz, halt experimentelle Musik.

Voraussetzungen seitens der SchülerInnen sind gute Beherrschung des eigenen Instrumentes (bei Bläsern: Spieler der Big Band/des Bläserorchesters, bei anderen vergleichbare Fähigkeiten) und Offenheit für neue Erfahrungen im Bereich Musik.

Herr Jaeger

9 – Q1

Bis 15 SuS

 

Offenes Spielcafé

Das Projekt richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die mit Begeisterung spielen und Lust darauf haben, ihre Lieblingsspiele anderen beizubringen bzw. die Lieblingsspiele der anderen auszuprobieren.

Geeignete „SPIELE“ für das Projekt sind all die, die gänzlich ohne Computer, Strom und Elektronik auskommen wie z.B. Brett-, Karten- oder Outdoorspiele.

Ab dem zweiten Projekttag soll das Spielecafé zu bestimmten Zeiten auch für andere Schülerinnen und Schüler, die Pausen haben, zum Spielen geöffnet sein. Bei einem Vortreffen und am ersten Tag sollen Challenges oder ein Quiz entworfen werden, an der sich die ganze Woche über Schüler, Lehrer, Eltern etc. gegenseitig herausfordern können, um am Präsentationstag die Besten zu ermitteln.

Neben dem Spielen selbst sollen Poster oder Artikel für die Schülerzeitung erstellt werden, um unsere Favoriten vorzustellen.

Am Präsentationstag wird das Café den ganzen Tag über geöffnet sein.

Frau Beckmann

5 – Q1

Bis 25 SuS

 

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Nazis raus!- Wir wollen gemeinsam das Schulsiegel "Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage" aufleben lassen! Ziel ist es, sich gemeinsam Projekte und Aktionen zum Thema auszudenken, die an der Schule durchgeführt werden sollen (Bsp.: eine Schüler-AG gründen, MultikultiKochen, Kunstaktionen, Theateraufführungen, für Paten werben, Artikel Schülerzeitung, Flyer, Comics, Plakate entwickeln und vieles mehr- kreative, engagierte Köpfe sind gefragt! Natürlich werden wir uns auch inhaltlich mit dem Thema beschäftigen und dazu eine Exkursion nach Köln machen.

Frau Enders

Frau Peters

8 – Q1

Bis 20 SuS

Kosten ca. 5€

Theater mal auf Russisch

Wir erarbeiten das Versepos von Alexander Puskin "Eugen Onegin" und spielen eine ausgewählte Szene in Originalsprache nach (und parallele Inszenierung auf Deutsch).

Frau Kus

7 – Q1

Bis 30 SuS

Ca. 35€

Trek & Survive

Wir planen eine vielleicht abenteuerliche Survival-Trekking-Tour mit Übernachtung im Wald, welche wir von Donnerstag bis Freitag durchführen (Zelte & Co. werden benötigt). Eventuell fahren wir mit dem Zug in die Eifel.

Herr Bänsch

Herr Sudhaus

8 – Q1

Bis 14 SuS

Kosten 15€

Zelte/ Schlafsack/Isomatte

Über den Tellerrand hinaus … fotografiert

Es wird wortwörtlich über einen Tellerrand hinaus fotografiert, an außergewöhnlichen Orten oder im tagtäglichen Umfeld: im Restaurant, in einer Flüchtlingsunterkunft, in der Schule, im Krankenhaus oder ähnliches.

Frau Röckerath

Frau Linnenbrink

7 – Q1

Bis 20 SuS

 

Upcycling

Du hast Lust, Taschen, Stiftemäppchen, Kissen, Schals, Shirts oder Schlüsselanhänger zu nähen? Du hast noch ein Paar alte Jeans, Hemden, T-Shirts oder sonstige Stoffe zu Hause? Du besitzt eine ordentliche Portion Geduld? Dann bist du in unserem Projekt genau richtig. Zunächst erfährst du von uns in einer kleinen Einführung den Umgang mit der Nähmaschine. Wie fädel’ ich richtig ein? Wie bekomme ich eine gerade Linie oder Kurven genäht? Gar nicht so einfach – aber auf alle Fälle machbar! Dann sind eure Ideen gefragt: Wir versuchen in der Woche kleinere und größere Nähprojekte in die Tat umzusetzen. Eurer Fantasie sind dabei (fast) keine Grenzen gesetzt. Die Umsetzung hängt natürlich von euren (Vor)Kenntnissen und dem Stoff ab, den ihr von zu Hause mitbringen könnt. Unser Ziel ist es nämlich, nicht extra neuen Stoff zu kaufen, sondern möglichst aus bereits aussortierten Kleidungsstücken neue, schicke Dinge zu kreieren. Folgende Dinge benötigst du für das Projekt: - eine Nähmaschine (eine eigene, von Mama / Papa, oder Oma und Opa, etc.) mit passenden Nähnadeln - Stoffe - Nähgarn Falls nicht vorhanden, werden folgende Utensilien zur Verfügung gestellt: - Stoffschere - Bügeleisen - Schneiderkreide - Schnittpapier.

Frau Holdenried

Frau Schult

Jill Burczyk (6a)

Melina Schiffmann (6a)

6 – Q1

Bis 10 SuS

10€

Vier Rollen und zwei Räder - Skateboard und BMX

Besuch in der Skatehalle Kalk, "Kurse"/Tricktipps und freies Fahren + Anfertigung eines kurzen Videoclips.

Herr Wiegmann

(Herr Moritz)

Frau Hegemann

7 – Q1

Bis 20 SuS

Fahrtkosten und Hallenmiete (je nach Teilnehmerzahl)

Wandern im Bergischen Land

Durch mehrstündige Wanderungen werden kultur- und naturgeschichtlich bedeutende Stätten im Bergischen Land rund um Bergisch Gladbach aufgesucht und erforscht.

Herr Hens

Herr Brochhagen

Frau Thiel

Herr Blasberg

8 – Q1

Bis 30 SuS

Evt. Fahrtkosten für ÖPNV

Wir bauen eine Cajón

Wir beschäftigen uns mit der Herkunft und Geschichte der Cajón (Peru), bauen und gestalten selbst eine Cajón und lernen verschiedene Rhythmen auf ihr zu spielen.

Frau Dapper,      

Frau Kuhlenbäumer, Herr Jost

5 – Q1

Bis 20 SuS

Kosten 15€

Wird das Kunst oder kann das weg?

DIY: Mosaike

Ein Mosaik ist ein Bild oder ein Muster, das sich, ähnlich wie ein Puzzle, aus vielen kleinen Einzelteilen zusammensetzt. Was kann man verwenden? Alles was wasserfest ist: Kiesel, Muscheln, Scherben aus Fliesen, CDs, Glas oder Tellern.... Holzstücke, Perlen, Murmeln, Knöpfe, Kronkorken... die Einzelteile können sowohl verschiedene Farben als auch unterschiedliche Formen haben. Was entsteht? Ein flaches Bild oder ein Mosaik auf einer Vase oder einem Blumentopf, einem Rahmen, einer Tonkugel, einem Tisch, einem Briefbeschwerer... Hier findest Du Beispiele: https://www.pinterest.de/explore/mosaik/ oder gib ‚Mosaik selber machen’ in der Google Bildsuche ein.

Frau Doth

Frau Schürkämper

Frau Petri

7 – Q1

Bis 12 SuS

Kosten 15€

Anderssein

Hörspielprojekt mit einer Medienpädagogin. Mit Führung im Museum Columba in Köln.

Frau Spasovska

Frau Heincke

AIDS-Hilfe Bergisch Gladbach

8 – Q1

Bis 15 SuS

Ca. 30 €

Radioworkshop

Eine Radiosendung über die Projektwoche soll erstellt werden und wird ggf. auf Radio Berg veröffentlicht.

Herr Schwann

Frau Gerber

7 – Q1

Bis 20 SuS

 

Influencer

Habt ihr euch schon einmal gefragt, wie man Influencer wird? BibisBeautyPalace, DagiBee und Sami Slimani haben es geschafft, einer der berühmtestes Persönlichkeiten in Deutschland zu werden. Doch was steckt eigentlich hinter dem Ganzen? Im Kurs finden wir heraus, welche Strategien und Maßnahmen Influencer entwickeln, um so erfolgreich zu werden. Als kleine Influencer-Agentur konzipieren und produzieren wir Videos und setzen das Gelernte um.

Frau Ünal

5 – Q1

Min. 15 SuS

Kosten 35€

Suchen

Über uns.

Beim Fremdsprachenunterricht Seit Beginn des Schuljahres 2005/2006 unterrichten wir als Städtisches Gymnasium im Zwei-Sprachen-Modell ab Klasse 5 (Englisch + Französisch oder Englisch + Latein).
 
Leckere Nudeln Für Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 und 6 bieten wir nach dem Mittagessen eine Übermittagbetreuung (bis 15:45) an. Unter Anleitung erledigt jedes Kind seine Hausaufgaben und lernt; anschließend ist Zeit für Spiele und wechselnde Aktivitäten.  
 
In unserer Bibliothek Unsere moderne Bibliothek, betreut von einer Bibliothekarin und ehrenamtlich tätigen Eltern, steht mit ca. 20.000 Bänden sowie Internetrechnern und einem großzügigen Lesesaal mit Arbeitsplätzen allen Schülern zur Nutzung offen.
 

Aktuell.

Probleme mit den Kontaktformularen

Aktuell gibt es technische Probleme mit unseren Kontaktformularen. Bitte melden Sie sich bei einem Kontaktwunsch telefonisch im Sekretariat, um die jeweilige Email-Adresse zu erfahren. Wir arbeiten an der Lösung des Problems.  

Prüfungsplan Abiturprüfungen 4. Fach

Hier finden Sie die Übersicht über die angesetzten mündlichen Abiturprüfungen (4. Abiturfach): 

Übersichtsplan Abiturprüfungen

Mittagessen online bestellen

Unser Mittagessen kann am Terminal (Bibliothek) oder online bestellt werden. 3 Werktage Vorlauf bedeutet: Bis Montag (12 Uhr) muss das Essen für Donnerstag ausgewählt sein. Nachträglich auswählen / mit Bargeld bezahlen ist nicht möglich. 
Zum Tag der Essensausgabe ist noch eine Stornierung bis 9 Uhr möglich. 

Lehrer-Login