Inszenierung – Individuum – Individualität: Schülerwerke in Kolumba am 1. - 3. April 2017

Nach der ersten Zusammenarbeit mit Kolumba, dem Kunstmuseum des Erzbistums Köln, im Jahr 2014 haben in diesem Jahr wieder Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Chance, die Ergebnisse aus ihrem Kunstunterricht in diesem renommierten Museum auszustellen. Die meisten Arbeiten stammen in diesem Jahr aus dem Leistungskurs Kunst der aktuellen Q2.
Im Rahmen der Jahresausstellung „Me in a no-time-state – Über das Individuum“ sind am kommenden Wochenende und am Montag (01.04. - 03.04.2017) Exponate der Schülerinnen und Schüler zu sehen, die zum einen im Verlauf der letzten beiden Jahre während des Oberstufenunterrichts entstanden sind. In den letzten Wochen haben sich die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer aber zum anderen noch einmal mächtig ins Zeug gelegt und Abschlussarbeiten in ihrem Kurs entwickelt, die speziell für die Jahresausstellung angefertigt werden und in denen sie sich mit der Inszenierung von Individualität auseinandersetzen.
Die Eröffnung der Schülerausstellung ist am Samstag, den 01.04.2017 um 12 Uhr in Kolumba. Dann werden einige Schülerinnen und Schüler aus dem Kurs ihre Arbeiten und ihre Ausstellung erläutern. Ab 15 Uhr wird an diesem Tag unsere Schülerin Anna Schmidt aus der 9b in verschiedenen Räumen des Museums ihre Harfe erklingen lassen. Die Schülerexponate können danach von Samstag bis Montag während der regulären Öffnungszeiten (jeweils 12 – 17 Uhr) in Augenschein genommen werden. Wir hoffen auf einen regen Besuch in Kolumba.

Update: Unter dem folgenden Link auf das Bürgerportal Bergisch Gladbach ist ein erster Bericht über das Ausstellungsprojekt zu lesen: http://in-gl.de/2017/04/02/ncg-schueler-bespielen-das-kolumba-museum-in-koeln/

Suchen

Über uns.

Beim Fremdsprachenunterricht Seit Beginn des Schuljahres 2005/2006 unterrichten wir als Städtisches Gymnasium im Zwei-Sprachen-Modell ab Klasse 5 (Englisch + Französisch oder Englisch + Latein).
 
Innenansicht des Neubaus 2006 erhielt das Hauptgebäude mit dem Neubau eine moderne Ergänzung. Bis 2011 folgte die Sanierung aller naturwissenschaftlichen Räume und des Cafeteria-Mensa-Bereiches.
 
In unserer Bibliothek Unsere moderne Bibliothek, betreut von einer Bibliothekarin und ehrenamtlich tätigen Eltern, steht mit ca. 20.000 Bänden sowie Internetrechnern und einem großzügigen Lesesaal mit Arbeitsplätzen allen Schülern zur Nutzung offen.
 

Aktuell.

Lehrer-Login